Praktischer Leitfaden zum Einsatz von CSS-Variablen

Mit den sog. »benutzerdefinierten Eigenschaften« (CSS Variablen) können Werte von CSS-Eigenschaften gespeichert werden, die später für beliebige Deklarationen wiederverwendet werden können. Eine definierte Farbpalette muss somit bei einem Redesign beispielsweise nur einmal im Dokument geändert werden. Einen praktischen Leitfaden zum Einsatz von CSS Variablen hat Maria Antonietta Perna veröffentlicht.

Direkter Link zum Artikel