kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Photoshop


Photoshop CS6 Beta verfügbar!

Die Beta von Photoshop CS6 steht ab sofort für Windows und Mac als Download zur Verfügung. Nach der Registrierung bei Adobe (Adobe ID benötigt) kann das Programm im Umfang der späteren Extended Version getestet werden. Die fertige Version von Photoshop CS6 ist dann Bestandteil der Adobe Creative Cloud. Photoshop CS6 und Photoshop CS6 Extended werden im Handel als zwei eigenständige Programme mit unterschiedlichem Umfang verfügbar sein.

Beitrag zu Ende lesen

Photoshop CS6 mit überarbeiteten 3D-Funktionen

Zorana Gee, Photoshop Product Manager, hat im Sneek Peak #7 neue 3D-Funktionen von Photoshop CS6 Extended vorgestellt. Die 3D-Funktionen wurden in den vergangenen Photoshop-Versionen bereits mehrfach ausgebaut und erhalten nun erneut ein vollständiges Performance und Usability-Update.

Beitrag zu Ende lesen

Spiegelungen im Webdesign – Die Grundlagen als Screencast

Die Photoshop-Profis haben ein Video zum Thema "Spiegelungen" von mir veröffentlicht. In Folge 93 des Podcasts beschreibe ich die Grundlagen der Spiegelung von zweidimensionalen und dreidimensionalen Objekten, und gehe auf häufige Fehlerquellen ein. Am Beispiel des Wet-Floor-Effektes werden darüber hinaus die typischen handwerklichen Techniken beschrieben.

Das Thema Spiegeleffekte habe ich in der Vergangenheit bereits in meinem Artikel "10 Tipps zu Spiegelungen im Webdesign" behandelt. Einen fortgeschrittenen Screencast zum Thema Wasserspiegelung findet ihr hier.

Beitrag zu Ende lesen

Die Entwicklung der Photoshops Icons & Splash-Screens

Mit diesem Beitrag möchte ich eine Zusammenfassung aller bisherigen Photoshop-Icons und Splash-Screens veröffentlichen. Der Artikel dient als Archiv für mich selbst und alle Interessierten und wird mit dem Erscheinen neuer Photoshop-Versionen aktualisiert. Wenn euch neben den offiziellen Programm-Icons und Ladebildschirmen auch die alternativen Splash-Screens, Codenamen und Eastereggs interessieren, schaut unbedingt auch meinen Artikel "Photoshop-Eastereggs: Big Electric Cat, White Rabbit & Merlin an.

Beitrag zu Ende lesen

Photoshop CS6-Funktion: Iris Blur

Photoshop Product Manager Stephen Nielson hat im Sneak Peek #6 die neue Weichzeichnungs-Funktion "Iris Blur" vorgestellt. Die Technik ist aus Smartphone- und Tablet-Apps bereits bekannt. Mit Hilfe des neuen Werkzeugs können gezielt Bildbereiche unscharf gezeichnet werden, während andere fokussiert sind und scharf dargestellt werden. Der Effekt lässt sich auch mit bisherigen Photoshop-Versionen umsetzen, es geht nur nicht ganz so schnell wie mit dem neuen Tool. Eine vernünftiges Kameraobjektiv funktioniert natürlich auch.

Beitrag zu Ende lesen

Photoshop CS6: Import/Export der Einstellungen und JDIs

Photoshop Product Manager Stephen Nielson hat im neuen Sneak Peek von Photoshop CS6 weitere spannende Funktionen vorgestellt. In Photoshop CS6 wird es nun (endlich!) möglich sein benutzerdefinierte Einstellungen zu importieren und zu exportieren. Geänderte Voreinstellungen, individuelle Arbeitsbereiche oder werkzeugspezifische Settings wie Pinselspitzen, Farbfelder, Muster, Verläufe, Formen, Stile etc. können demnach bald unkompliziert zwischen verschiedenen Rechnern ausgetauscht werden.

Beitrag zu Ende lesen

Photoshop CS6-Feature: Content Aware Move

Ein weiteres Video zu Photoshop CS6 ist aufgetaucht, diesmal mit einem Feature, dass der neuen Programmversion auch würdig ist. In diesem Sneak Peek zeigt Senior Product Manager Bryan O'Neil Hughes, das neue Tool "Content Aware Move". Nachdem in den Versionen CS4 und CS5 bereits Content Aware Scaling (Skalieren und Inhalt bewahren) und Content Aware Fill (Inhaltssensitives Füllen) vorgestellt wurden, erhält Photoshop nun also ein weiteres Hilfsmittel dieser Art.
Mit Content Aware Move, wird es möglich sein, Objekte innerhalb des Bildes zu bewegen - die freigewordenen Bildbereiche werden dann von Photoshop automatisch mit passenden Bildinformationen gefüllt.

Beitrag zu Ende lesen