kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Frontend


Block- & Inline-Elemente in HTML

Den Aufbau einer Website könnt ihr euch als Verschachtelung von zahlreichen Boxen vorstellen. Jede Box entspricht hierbei einem HTML-Element und die wichtigsten Elemente sind immer entweder sog. Block- oder Inline-Elemente. Die Art des Elementes beeinflusst dessen Positionierung auf der Website.
In diesem Beitrag erklären wir euch, wie sich Block-und Inline-Elementen auf einer Seite verhalten, und wie ihr mittels CSS ein anderes Verhalten zuweisen könnt. Beitrag zu Ende lesen

Double-Content mit Canonical-Tag verhindern

Dr. Web hat gestern einen interessanten Artikel zum Thema Double-Content veröffentlicht. Mittels Canonical-Relation-Attribut kann dieser (für Suchmaschinen) verhindert werden, sprich der Webdesigner kann selbst entscheiden welche Domain für Google und Co. als Hauptdomain gelten soll.
Durch die Implementierung des Snippets im head der Seite kann Google zufolge Downranking aufgrund von Double-Content verhindert werden. Wir werden sehen.

Beitrag zu Ende lesen

Wie erfahren Sehbehinderte das Internet?

Vier Sehbehinderte geben in einem sehr interessanten Interview Einblicke in Ihr Leben mit dem Internet, weisen auf Nachteile hin und erzählen welche Hilfmittel genutzt werden um das Web zu erkunden.
Im Hinblick auf gutes Markup und barrierefreies, bzw. -armes Internet ein absoluter Pflicht-Artikel!

Wie sieht man als Blinder das Internet?

CSS 3-Feature: Writing-Mode

Die westliche Leserichtung ist bekanntlich von links nach rechts und von oben nach unten. Insbesondere in asiatischen und arabischen Ländern wird hingegen oft von rechts nach links geschrieben und gelesen. Ebenso gibt es Kulturen in denen die Zeilen von oben nach unten verlaufen. CSS 3 ermöglich nun endlich diese Textdarstellung.
In diesem Beitrag beschreibe ich Funktionsweise und praktische Anwendung des CSS 3-Features "writing-mode".

Beitrag zu Ende lesen

Websites für das iPhone erstellen und optimieren

Das iPhone stellt das "echte" Internet dar, soviel wissen wir schon aus der Werbung. Doch es gibt auch diverse Websites die extra für das iPhone geschrieben oder zumindest optimiert wurden.
Experten und Web-Pioniere sind sich einig: Die Zukunft des Internets ist mobil. Höchste Zeit also sich mit diesem Thema auseinander zu setzen. In diesem Artikel erläutere ich einige Funktionen hinsichtlich des iPhones.

Beitrag zu Ende lesen

Einführung in CSS 3

Auf die offizielle Veröffentlichung von CSS 3 darf die Webdesign-Gemeinde wohl noch etwas warten. Kein Grund jedoch sich nicht einige der neuen Funktionen etwas genauer anzuschauen:
In diesem Artikel zeige ich anhand simpler Beispiele die CSS 3-Funktionen "rounded courners", "multiple backgrounds", "box-shadow", "text-shadow" und "multi-column-layout".

Beitrag zu Ende lesen

Simple CSS Mouse Over Image Gallery

Vor einigen Tagen brauchte ich eine simple Bildergalerie in der man mit der Maus über Miniaturansichten fährt und das entsprechende Bild in groß angezeigt bekommt. Auf der Suche nach einer entsprechenden Lösung fand ich jedoch leider nichts was mir wirklich zusagte. Zum einen wollte ich komplett auf JavaScript verzichten, zum anderen das Markup möglichst übersichtlich halten.
Im folgenden erläutere ich Euch die nun entwickelte Lösung.

Beitrag zu Ende lesen