kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Visual Design & UX


CSS Text Decoration Styling – Farbig unterstrichene Texte, Unterbrechungen bei Unterlängen, Effekte für Linien usw.

Links werden in HTML automatisch unterstrichen dargestellt. Ein unterstrichenes Wort auf einer Website wird daher vom Anwender intuitiv als Hyperlink interpretiert – weshalb man das Gestaltungsmittel der Unterstreichung bewusst einsetzen sollte. Der CSS-Befehl text-decoration:underline; sorgt dafür, dass ein Text unterstrichen wird. Wenn mehr gestalterische Freiheit gewünscht war, haben Designer häufig border-bottom eingesetzt. Das CSS Text Decoration Module Level 3 erweitert die Möglichkeiten von text-decoration um Farben, Abstände und Effekte.

Beitrag zu Ende lesen

Sketch – Einstieg und Praxis-Tipps

Icon Sketch App

Das Grafikprogramm Sketch erfreut sich bei UX-, UI-, App-, und Webdesignern größter Beliebtheit. Sketch deckt die Bedürfnisse von Interface-Designern perfekt ab und bietet spezialisierte Funktionen, die es in anderen Programmen so nicht gibt. Insbesondere die Arbeit mit Design-Systemen, fluiden Layouts und Prototypen wird dank Sketch spürbar erleichtert. Darüber hinaus lässt sich das Programm dank zahlreicher Plugins flexibel erweitern.

In diesem Beitrag beschreiben wir die wichtigsten Funktionen, schildern typische Anwendungsfälle und klären die häufigsten Fragen unserer Schulungsteilnehmer um euch den Einstieg in das Programm zu erleichtern. Es lohnt sich dennoch zusätzlich die kurzweilige, offizielle Dokumentation zu lesen.

Beitrag zu Ende lesen

Automatische CSS Initialen (Drop Caps)

Eine Initiale dient im Print- und Webdesign nicht nur als Zierelement – sie kann auch die Lesbarkeit von Texten erheblich verbessern, da sie den Blick des Lesers führt. Wir zeigen euch in diesem Beitrag wie ihr mit dem CSS Pseudoelement :first-letter eine automatische Initiale für eure Website gestalten könnt.

Beitrag zu Ende lesen

Navigation beim Runterscrollen verstecken, beim Hochscrollen anzeigen

Fixierte Navigationsleisten, die sich horizontal über die volle Breite der Website erstrecken sind keine Seltenheit. Um den Blick des Anwenders auf den Inhalt zu lenken und gleichzeitig den wertvollen Platz auf dem Display bestmöglich ausnutzen zu können, wird die Navigation auch häufig beim runterscrollen versteckt und beim hochscrollen wieder angezeigt. Insbesondere sog. Onepager und Landingpages nutzen vermehrt den Effekt. In diesem Beitrag archivieren wir eine CSS/jQuery-Lösung um das Verhalten herzustellen.

Beitrag zu Ende lesen

CSS pointer-events – Click, Tap, Mouse-Over & Co. ignorieren

In komplexen Benutzeroberflächen kann es vorkommen, dass Elemente einander überlagern und die Interaktion mit verdeckten Schaltflächen erschwert wird. Mit der CSS-Eigenschaft pointer-events könnt ihr bewirken, dass Elemente vom Cursor ignoriert werden – ihr also durch ein Element hindurch klicken könnt.

Beitrag zu Ende lesen

Animiertes Hamburger-Icon mit HTML, CSS und JavaScript

Das Hamburger-Icon hat sich als Kennzeichnung für Menüs und Navigationselemente durchgesetzt. Auch wenn das Icon kritisiert wird und nicht in allen Anwendungsfällen gut funktioniert ist es doch in den meisten responsiven Websites anzutreffen. Besonders beliebt sind animierte Hamburger-Icons die per Klick in ein Schließen-Icon überführt werden. In diesem Beitrag archivieren wir ein Code-Snippet das dieses Verhalten herstellt.

Beitrag zu Ende lesen

Webdesign-Trends 2017

Die Entwicklungen im Webdesign stehen nie still - daher haben wir den Jahreswechsel genutzt, um über die Webdesign- und -development-Trends 2017 nachzudenken. Wir möchten mit diesem Beitrag übrigens auf die zahlreichen Anfragen von Lesern dieses Blogs reagieren, die uns darum gebeten haben, einen Artikel zum Thema »Webdesign-Trends 2017« zu veröffentlichen. Wir danken euch sehr für den Besuch unserer Website im vergangen Jahr, euer Feedback und eure Anregungen, und wünschen euch ein großartiges Jahr 2017!

Beitrag zu Ende lesen