kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

UX/UI Design


Bilder und Grafiken im WebP-Format exportieren

Bilder und Grafiken gehören zu den Schwergewichten, wenn es um die Optimierung der Website-Ladezeiten geht. Im Verhältnis zu anderen Bereichen einer Seite kann mit Bild-Optimierung überdurchschnittlich viel Last eingespart werden. Es lohnt also i.d.R. hier Aufwand zu betreiben. Das Bild-Dateiformat WebP existiert bereits seit geraumer Zeit, und rückt nun dank deutlich verbessertem Browser-Support wieder in den Fokus. Wir zeigen wie und in welchen Programmen WebP-Grafiken exportiert werden können.

Beitrag zu Ende lesen

Informationsarchitektur und Navigationsstruktur auf Websites

Stilisierte Sitemap

Die Informationsarchitektur (IA) organisiert die Inhalte einer Website. Die Navigation macht diese Inhalte für den Besucher bestmöglich zugänglich. Nehmen wir als Beispiel eine Ausstellung, so ist die IA der Katalog, die Navigation die Führung durch die Ausstellung. Beides kann sehr unterschiedliche Herangehensweisen abbilden und unterstützen. Je nach Website-Typ bieten sich verschiedene Ansätze an.

Beitrag zu Ende lesen

Sketch – Prototyping (Video-Tutorial)

Mit den Prototyping-Funktionen von Sketch ist es möglich Artboards scrollbar zu gestalten, Verlinkungen einzufügen und Objekte beim Scrollen im Vordergrund zu fixieren. Somit ist es möglich den User-Flow – die Bewegung des Benutzers durch die Website oder App – zu visualisieren und zu testen.

Beitrag zu Ende lesen

Sketch – Verschachtelte Symbole (Video-Tutorial)

Die mächtige Funktion der Symbole mit Overrides kann durch verschachtelte Symbole perfektioniert werden. Sobald Symbole verschachtelt werden, stehen die untergeordneten Symbole in den Overrides zur Verfügung. Verschachtelte Symbole können getauscht oder deaktiviert werden. Somit sind hochkomplexe Design-Systeme mit zahlreichen Varianten in Symbolen kein Problem mehr.

Beitrag zu Ende lesen

Sketch – Resizing & Responsive Design (Video-Tutorial)

In Sketch können Objektgruppen so konfiguriert werden, dass sich alle enthaltenen Elemente, Texte und Bilder flexibel ausrichten, wenn die Gruppe in der Höhe oder in der Breite angepasst wird. Die Funktion namens »Resizing Constraints« wird auch oft im Zusammenhang mit Responsive Design in Sketch beschrieben – auch wenn es sich eigtl. nur um fluide Elemente handelt. Mit ein wenig Übung können sehr einfach flexible Komponenten und Layouts gestaltet werden.

Beitrag zu Ende lesen