kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Ergebnisse für die Suche nach: canonical tag


Das Canonical Tag und seine Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Canonical Tag und SEO

Doppelte Inhalte (Duplicate Content) auf einer Website kann sich negativ auf das Suchmaschinen-Ranking auswirken. Der Grund dafür ist, dass Suchmaschinen wie Google identischen Inhalt auf mehreren Seiten als Betrugsversuch bewerten können und die betreffende Seite abstrafen. Der Einsatz des sog. Canonical Tag im <head>-Element eurer Website kann das Downranking verhindern. Was es in diesem Zusammenhang zu beachten gibt, zeigen wir euch in diesem Beitrag. Beitrag zu Ende lesen

Automatisches Canonical-Tag von WordPress entfernen

Mit Hilfe des sog. Canonical-Tags wird die kanonische URL einer Unterseite angegeben. In diesem Zusammenhang gibt es einiges zu beachten, doch wenn alles richtig gemacht wurde, kann der Canonical Tag dabei helfen Double-Content zu vermeiden und das Suchmaschinen-Ranking zu verbessern. WordPress erzeugt den notwendigen Code automatisch und fügt ihn in den <head> der Website ein. In den meisten Fällen ist das gewünscht – jedoch nicht immer. In diesem Beitrag archivieren wir ein Code-Snippet, mit dem ihr den automatisch erzeugten Canonical-Tag von WordPress entfernen könnt.

Beitrag zu Ende lesen

Double-Content mit Canonical-Tag verhindern

Dr. Web hat gestern einen interessanten Artikel zum Thema Double-Content veröffentlicht. Mittels Canonical-Relation-Attribut kann dieser (für Suchmaschinen) verhindert werden, sprich der Webdesigner kann selbst entscheiden welche Domain für Google und Co. als Hauptdomain gelten soll.
Durch die Implementierung des Snippets im head der Seite kann Google zufolge Downranking aufgrund von Double-Content verhindert werden. Wir werden sehen.

Beitrag zu Ende lesen