kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …


text-overflow & line-clamp – Text mit CSS kürzen

Um robuste Layouts zu erstellen, kann es notwendig sein, Texte, unabhängig von ihrer Zeichenanzahl, auf eine bestimmte maximale Länge zu kürzen. Vor allem, wenn wir Layouts für Websites entwickeln, die via CMS von einem Redaktionsteam gepflegt werden, müssen wir uns darauf verlassen können, dass die Layouts möglichst unabhängig von ihren Inhalten ihre Symmetrie und Ästhetik bewahren. Dafür gibt es verschiedenste Herangehensweisen. Die wahrscheinlich einfachste ist mit CSS text-overflow und line-clamp.

Beitrag zu Ende lesen

Download für Bilder und PDFs erzwingen (Force Download)

Wenn PDF-Dokumente, Bilder oder Videos in einer Website verlinkt werden, so öffnet der Browser per Klick die Datei, anstatt einen Download der Datei auszuführen. Das geschieht immer dann, wenn der Browser einen Dateityp erkennt, den er selbst darstellen kann. In vielen Fällen möchte man allerdings nicht, dass sich Bilder oder PDFs im Browser öffnen – sie sollen zwingend heruntergeladen werden. Mit dem Setzen eines HTML-Attributs erreichen wir dieses Verhalten.
Beitrag zu Ende lesen

Farb-Systeme mit CSS-Variablen gestalten

Benutzeroberflächen in verschiedenen farbigen Varianten müssen in vielen Projekten umgesetzt werden. Mal soll ein Farbleitsystem zur Unterstützung der Navigation integriert werden, dann wieder muss das Projekt den Dark Mode unterstützen oder für Kunden individuell anpassbar sein – Stichwort »Theming«. Mit Hilfe von CSS-Variablen lässt sich ein solches Farb-System mit geringem Aufwand in eine Website integrieren.

Beitrag zu Ende lesen