kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …


CSS aspect-ratio – das Seitenverhältnis von HTML-Elementen steuern

Web-Layouts und einzelne Komponenten ändern ihre Abmessungen i.d.R. unabhängig in Breite und Höhe. Sie skalieren – bis auf wenige Ausnahmen wie die HTML <img>- oder <video>-Elemente – nicht proportional. Das Beibehalten oder das Verändern des Seitenverhältnisses ist allerdings häufig ein Schlüsselfaktor, wenn es um Layout-Entscheidungen im responsive Design geht. Ein festes Seitenverhältnis ist mittels CSS derzeit nur mit einem Trick möglich. Das ändert sich bald mit der nativen CSS-Eigenschaft aspect-ratio.

Beitrag zu Ende lesen

Gutenberg-Farbpalette von WordPress anpassen oder deaktivieren

Der Block Editor von WordPress (Gutenberg) stellt eine Farbpalette zur Verfügung, mit der beispielsweise die Textfarbe in einem Block und dessen Hintergrundfarbe verändert werden können. Standardmäßig umfasst die Palette zwölf vordefinierten Farben sowie die Option, eigene Farben mit einem Color-Picker auszuwählen. In vielen Fällen ist es aber sinnvoll statt des Standards eine angepasste Farbauswahl im Theme anzubieten. Wir zeigen euch, wie ihr die Farbeinstellungen deaktivieren oder eine Farbpalette mit eigenen Farben registrieren könnt.

Beitrag zu Ende lesen

CSS color()-Function  – »Wide-Gamut« und Sonderfarben für Websites

Der vorherrschende Farbraum im Internet ist der sRGB-Farbraum. Monitore mit großem Farbumfang sind allerdings in der Lage mehr Farben darzustellen als mit sRGB abgebildet werden können. Mit neuen CSS-Techniken kann der erweiterte Farbraum dieser Monitore bedient werden, wodurch wir leuchtende Farben darstellen können, die früher auf Website nicht verwendet werden konnten. Der Effekt ist vergleichbar mit dem von Sonderfarben wie Pantone oder HKS im Druck. Die Farben im erweiterten Farbraum wirken kräftiger und »satter« und haben das Potenzial in Erinnerung zu bleiben.

Beitrag zu Ende lesen