kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Sketch: Erweiterte Typografie-Einstellungen und Formatierung für Listen

Die typografischen Möglichkeiten von Sketch scheinen auf den ersten Blick überschaubar zu sein. Zwar stimmt es, dass in Layoutprogrammen wie InDesign die typografischen Möglichkeiten deutlich umfangreicher sind, aber auch in Sketch gibt es zahlreiche versteckte Optionen um Schrift und Text zu optimieren.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Adobe XD, Performance, Responsive Design, Sketch, Visual Prototyping, Web Animationen, Corporate Design …

Jetzt Frühbucher-Rabatte sichern!

Erweiterte Einstellungen für Versalien und unterstrichenen Text

Sobald ein Textrahmen ausgewählt ist, stehen rechts in den Einstellungen die Optionen zum Editieren dieses Textes zur Verfügung. Im oberen Bereich des Bedienfelds kann über das Zahnrad-Icon eine weitere Einstellungsebene eingeblendet werden. Dort lassen sich Texte in Versalien setzen, unterstreichen oder in Kleinbuchstaben setzen.

Detaileinstellungen für Typografie

Wenn die erweiterten Einstellungen nicht ausreichen – beispielsweise da Mikrotypografische Einstellungen wie Ligaturen, hoch- und tiefgestellte Zahlen o.ä. vorgenommen werden sollen – gibt es in Sketch noch weitere Möglichkeiten.

Unter dem Eintrag »Text« in der Menüleiste stehen entsprechende Optionen zur Verfügung.

Sollte auch das nicht ausreichen, kann unter »View → Show Fonts« ein weiteres Bedienfeld aktiviert werden. Dort wiederum kann unter den »Einstellungen (Zahnrad) → Typografie« ein Bedienfeld für Detailtypografie aktiviert werden.

Listen formatieren

In Sketch können Texte unkompliziert als geordnete bzw. als ungeordnete Listen formatiert werden. Voraussetzung dafür ist ein Textrahmen mit mindestens einer Zeile Text. Anschließend kann unter »Text → List Type« die gewünschte Listenart gewählt werden.

Wenn detaillierte Listen-Formatierungen gewünscht sind, markiert einen Listeneintrag und wählt aus dem Kontextmenü (Rechtsklick) den Eintrag »List«. Anschließend kann die Formatierung detailliert mit Präfix und Suffix formatiert werden.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.