kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Beitragsbilder (Post-Thumbnails) in den RSS-Feed von WordPress einfügen

WordPress generiert automatisch mehrere verschiedene RSS-Feeds aus den Inhalten der Website. Unter anderem nach Posttype, nach Kategorien und so weiter. Diese Feeds sind – standartmäßig – vom inhaltlichen Aufbau her identisch. Das Beitragsbild (Post-Thumbnail) eines Beitrags wird hierbei leider nicht berücksichtigt. In diesem Beitrag archivieren wir ein Snippet, dass es euch ermöglicht, eurem RSS-Feed ein Post-Thumbnail hinzuzufügen.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Visual Prototyping, Responsive Design, CSS Grid & Flexbox, WordPress, Adobe XD, HTML & CSS Grundlagen, Website-Optimierung …

Jetzt Frühbucher-Rabatte sichern!

Beitragsbild in RSS-Feed integrieren

Um Beitragsbilder in den RSS-Feed zu übernehmen, müsst ihr folgendes Snippet in eure functions.php oder in ein seitenspezifisches Plugin integrieren. Anschließend wird überprüft, ob ein Beitragsbild vorhanden ist. Wenn das der Fall ist, wird am Anfang des Beitrags ein <div> erstellt, in dem das Beitragsbild eingefügt wird.
Über die add_filter-Funktion wird der Inhalt inklusive Beitragsbild nun an den Hauptinhalt des Feeds und an den Feed-Auszug übergeben.

function kb_post_thumbnail_feeds($content) {
  global $post;
  if(has_post_thumbnail($post->ID)) {
    $content = '<div>' . get_the_post_thumbnail($post->ID) . '</div>' . $content;
  }
  return $content;
}
add_filter('the_excerpt_rss', 'kb_post_thumbnail_feeds');
add_filter('the_content_feed', 'kb_post_thumbnail_feeds');

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unterstützung bei WordPress-Projekten

Unsere WordPress Agentur ist auf die Entwicklung maßgeschneiderter WordPress-Themes und -Websites spezialisiert. Wenn du Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung eines Projekts benötigst, helfen wir gerne weiter.
WordPress-Leistungsangebot →

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.