kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

WordPress Papierkorb automatisch löschen oder deaktivieren

WordPress Papierkorb Icon

WordPress bietet mit dem Papierkorb seit Version 2.9 einen zuverlässigen Schutz vor dem versehentlichen Löschen von Inhalten an. Wird ein Beitrag gelöscht, wandert er erst einmal in den Papierkorb. Von dort kann der Inhalt wiederhergestellt oder endgültig gelöscht werden. Nach 30 Tagen löscht das System den Beitrag selbstständig aus dem Papierkorb. Je nach Anforderung kann es sich anbieten den Papierkorb zu deaktivieren oder das Zeitintervall für die automatische Löschung zu verändern.

 

Workshops und Seminare von kulturbanause

Unsere Seminar-Termine für 2018 sind online!

Jetzt Tickets sichern!

WordPress-Papierkorb automatisch leeren

Wenn ihr das 30-Tage-Zeitintervall für die automatische Leerung des Papierkorbs verlängern oder verkürzen wollt, fügt folgendes Snippet in die wp-config.php ein und passt die Zahl am Ende entsprechen an.

// Inhalte im Papierkorb nach 14 Tagen löschen 
 define('EMPTY_TRASH_DAYS', 14 );

WordPress Papierkorb ausschalten/deaktivieren

Wenn ihr den Papierkorb komplett ausschalten wollt, setzt das Zeitintervall einfach auf 0 Tage. Beachtet bitte, dass Inhalte dann sofort unwiderruflich entfernt werden.

// Papierkorb deaktivieren 
 define('EMPTY_TRASH_DAYS', 0 );

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unterstützung bei WordPress-Projekten

Unsere WordPress Agentur ist auf die Entwicklung maßgeschneiderter WordPress-Themes und -Websites spezialisiert. Wenn du Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung eines Projekts benötigst, helfen wir gerne weiter.
WordPress-Leistungsangebot →

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Steffi

    Verfasst am 7. März 2017 um 11:12 Uhr.

    „Beachtet bitte, dass Inhalte dann sofort unwiderruflich entfernt werden.“

    Wodurch wird dies ausgelöst? Durch das nächste Laden einer Seite im Front- oder Backend?

    Ich habe einen custom post type mit ca. 2.000 Posts im Papierkorb, und schaffe es leider nicht, diese zu löschen. Beim manuellen Leeren des Papierkorbs im Backend bekomme ich eine nichtssagende Fehlerseite, und mit diesem Eintrag in der wp-config.php passiert genau nichts.
    Ich vermute, dass die Datenmenge zu groß ist und das Script daher in ein Timeout läuft. Denn einzelne Posts kann ich löschen.

    Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich alle Posts gesammelt löschen kann?

  2. Gabi

    Verfasst am 7. März 2017 um 15:15 Uhr.

    Manche denken auch gar nicht daran, daß der Papierkorb mit der Zeit immer größer wird und diese Daten ja auch auf dem Server gespeichert werden müssen. Bei hohem Spamaufkommen kommt da schon einiges zusammen.

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.