kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Die Filter-Funktion von CSS – Filter nur auf Background-Images anwenden

Die Filter-Effekte von CSS wirken sich normalerweise auf das gesamte Element aus. Wendet man beispielsweise den Weichzeichnungsfilter an, werden sowohl die Textinhalte, als auch Konturen, Hintergrundbilder etc. unscharf. Mit Hilfe der Filter-Funktion von CSS kann ein Filter nur auf das Hintergrundbild angewendet werden.

Workshops & Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Online-Schulungen (remote per Video)

Inhouse-Schulungen

Übersicht CSS Filter-Effekte

In CSS existieren zahlreiche Filter-Effekte, die allesamt in Kombination mit der Filter-Funktion eingesetzt werden können:

  • blur()
  • brightness()
  • contrast()
  • drop-shadow()
  • grayscale()
  • hue-rotate()
  • invert()
  • opacity()
  • saturate()
  • sepia()

Eine detaillierte Übersicht haben wir in einem eigenen Artikel zusammengestellt: CSS Filter-Effekte

Handhabung der CSS Filter-Funktion

Wie alle CSS-Funktionen wird auch die Filter-Funktion mit runden Klammern geschrieben. Innerhalb der Eigenschaft background wird die Funktion notiert und erwartet dann eine URL sowie mindestens einen Filter.

Der Grundaufbau sieht so aus:

div {
  background: filter(url(<BILD>), <FILTER>, <FILTER2>);
}

Das folgende Beispiel zeichnet das Hintergrundbild weich:

div {
  background: filter(url(image.jpg), blur(8px));
}

Beispiel anschauen

Browser-Support

Die Technik ist experimentell und funktioniert zum Veröffentlichungszeitpunkt dieses Beitrags nur in Safari. Den detaillierten Browser-Support findet ihr auf caniuse.com.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Felix

    Verfasst am 13. Mai 2018 um 15:00 Uhr.

    Das Beispiel funktioniert nicht!

    • Jonas Hellwig

      Verfasst am 18. Mai 2018 um 10:09 Uhr.

      Das Beispiel funktioniert in kompatiblen Browsers. Z. B. in Safari.

      • jonny

        Verfasst am 20. November 2018 um 0:20 Uhr.

        Leider auch dort nicht.

  2. Gast

    Verfasst am 21. Juli 2020 um 18:00 Uhr.

    Das Beispiel funktioniert im Firefox leider immer noch nicht…

  3. Hessi

    Verfasst am 19. Februar 2021 um 10:52 Uhr.

    Hallo Jonas,

    vielen Dank erstmal für Deine guten, verständlichen Tipps. Die helfen mir schon seit vielen Jahren. Kulturbanause ist immer meine erste Anlaufstelle, wenn ich wissen will, die ein CCS-Befehl funktioniert, bzw. welcher Befehl mir weiterhelfen könnte. Das ist mit Abstand die Site, die es am besten erklärt und nicht ewig lange drum herumredet. Besser geht es nicht.

    Sorry, dass ich nicht schon viel früher einen Dank dagelassen habe.

    Ich habe aber nun genau das Problem, dass bei mir ein Hintergrundbild das Lesen erschwert. Das Bild habe ich schon x-mal angepasst und immer wieder hochgeladen, aber das ist tatsächlich eine mühsame und zeitaufwändige Sache.

    Wie Du korrekt anmerkst, wird der Filter auf den gesamten Container angewendet, was natürlich nicht so zielführend ist. Ich sehe es aber richtig, dass es immer noch keine breit unterstützte Möglichkeit gibt, das Backgroundimage via CSS zu verändern?

    Danke
    Gruß
    Michael

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.