kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

PHP-Version per .htaccess für einzelne Verzeichnisse ändern

Es kann bei einem Web-Projekt vorkommen, dass die PHP-Version auf dem Server geringer ist als benötigt. Normalerweise kann die Version direkt auf dem Server oder über den Kundenbereich des Providers eingestellt werden, doch manchmal fehlt entweder der Zugriff, oder diese Option scheidet aus einem anderen Grund aus. In diesem Beitrag archivieren wir ein Code-Snippet für die .htaccess-Datei, mit dessen Hilfe ihr die PHP-Version gezielt für einzelne Verzeichnisse erhöhen könnt.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Visual Prototyping, Responsive Design, CSS Grid & Flexbox, WordPress, Adobe XD, HTML & CSS Grundlagen, Website-Optimierung …

Jetzt Frühbucher-Rabatte sichern!

PHP-Version per .htaccess updaten

Die folgenden Zeilen zeigen, was in der .htaccess eingetragen werden muss, um die gewünschte PHP-Version zu aktivieren (sofern diese auf dem Server grundsätzlich verfügbar ist). Die .htaccess-Datei muss in das Verzeichnis gelegt werden, für das die Veränderung vorgenommen werden soll.

AddType application/x-httpd-php5 .php
AddType application/x-httpd-php53 .php
AddType application/x-httpd-php54 .php
AddType application/x-httpd-php55 .php
AddType application/x-httpd-php56 .php
AddType application/x-httpd-php7 .php

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.