kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Standard Farbschema (Color-Scheme) in WordPress festlegen

Standard Farbschema (Color-Scheme) in Wordpress festlegen

Seit WordPress 3.8 präsentiert sich das Backend in modernem Look. Doch nicht nur der Stil wurde vereinfacht, es stehen nun auch verschiedene Farbschemata zur Verfügung um dem Administrationsbereich einen etwas individuelleren Look zu verpassen. Leider ist es in WordPress momentan nicht möglich, ein Standard-Farbschema für neu registrierte User festzulegen. Mit einem kleinen Code-Snippet rüstet ihr die Funktion nach.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Unsere Seminar-Termine für 2018 sind online!

Jetzt Tickets sichern!

Standard-Farbschema in WordPress einstellen

Das folgende Snippet gehört in die functions.php bzw. in ein seitenspezifisches Plugin.


function kb_standard_color_theme($user_id) {
$args = array(
  'ID' => $user_id,
  'admin_color' => 'coffee'
);
wp_update_user( $args );
}
add_action('user_register', 'kb_standard_color_theme');

Der Name des Standard-Farbschemas muss in Englisch eingetragen werden. Folgende Bezeichnungen entsprechen den Deutschen Formulierungen.

  • Standard = fresh
  • Hell = light
  • Blau = blue
  • Kaffee = coffee
  • Ektoplasma = ectoplasm
  • Mitternacht = midnight
  • Meer = ocean
  • Sonnenaufgang = sunrise
Auswahl des Farbschema in WordPress
Auswahl des Farbschema in WordPress

Link / Quellen

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unterstützung bei WordPress-Projekten

Unsere WordPress Agentur ist auf die Entwicklung maßgeschneiderter WordPress-Themes und -Websites spezialisiert. Wenn du Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung eines Projekts benötigst, helfen wir gerne weiter.
WordPress-Leistungsangebot →

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  1. Daniele

    Verfasst am 5. März 2014 um 13:20 Uhr.

    Gut zu wissen, danke!

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.