kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

WordPress Menü Limit erhöhen

WordPress-Menüs sind eine komfortable Funktion um benutzerdefinierte Navigationsstrukturen per Drag and Drop zu erstellen. Leider kann es vorkommen, dass plötzlich keine neuen Navigationspunkte mehr hinzugefügt werden können. Mit folgender Anpassung auf dem Server kann das Problem behoben werden.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Unsere Seminar-Termine für 2018 sind online!

Visual Prototyping, Responsive Design, WordPress, Adobe Muse, HTML & CSS, Website-Optimierung …

Jetzt Frühbucher-Preise sichern!

Suhosin-Limit erhöhen

Eine mögliche Lösung ist die Erhöhung des Suhosin-Limits auf dem Server. Fügt dazu folgenden Code in die .htaccess-Datei eurer Website ein.

Erstellt unbedingt ein Backup bevor ihr Anpassungen an der .htaccess-Datei vornehmt. Wenn ihr euch unsicher seid was ihr tut, lasst die Anpassung von eine Profi umsetzen.


php_value suhosin.post.max_vars 2048
php_value suhosin.request.max_vars 2048

Alternativ schickt ihr folgende Information an euren Provider:

Bitte erhöhen Sie in den PHP-Einstellungen das Suhosin-Limit:

suhosin.post.max_vars = 2048
suhosin.request.max_vars = 2048

Anschließend sollten wieder Navigationspunkte hinzugefügt werden können. Sollte das nicht der Fall sein, erhöht das Limit auf 5000.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unterstützung bei WordPress-Projekten

Unsere WordPress Agentur ist auf die Entwicklung maßgeschneiderter WordPress-Themes und -Websites spezialisiert. Wenn du Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung eines Projekts benötigst, helfen wir gerne weiter.
WordPress-Leistungsangebot →

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  1. ago

    Verfasst am 30. Dezember 2016 um 9:03 Uhr.

    bei mir hilf das nicht kann in die .htacess zwar eintragen dann ist die Webseite allerdings weg
    laut Provider soll ich eine .user.ini anlegen
    ein erster Test schlug schonmal fehl

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.