kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

jQuery über WordPress laden

Das JavaScript-Framework jQuery wird in vielen Webprojekten verwendet. Wenn ihr jQuery in Zusammenhang mit WordPress einsetzen möchtet empfiehlt es sich die bereits integrierte Version von jQuery zu laden. Andernfalls kann es passieren, dass ihr das Framework mehrfach ladet. Beachtet jedoch, dass die jQuery-Version in WordPress bei einem Update der Software ggf. ebenfalls aktualisiert wird.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Unsere Seminar-Termine für 2018 sind online!

Visual Prototyping, Responsive Design, WordPress, Adobe Muse, HTML & CSS, Website-Optimierung …

Jetzt Frühbucher-Preise sichern!

Den <head> anpassen

Um die in WordPress integrierte jQuery-Version zu laden, verwenden wir die Funktion wp_enqueue_script. In diesem Zusammenhang sind folgende Code-Passagen relevant.


<?php wp_enqueue_script('jquery'); ?>

Dieses Snippet wird in der header.php verwendet und muss zwingend vor <?php wp_head();?> eingebunden werden. Es integriert jQuery über WordPress. Evtl. möchtet ihr, dass WordPress selbst die jQuery-Version über Googles CDN bezieht. Sollte das der Fall sein, lest bitte diesen Artikel.

jQuery konfliktfrei verwenden

jQuery ist nun verfügbar und kann verwendet werden. Da WordPress jQuery im sog. »No Conflict Mode« verwendet, müssen alle jQuery-Passagen im Theme mit folgendem Wrapper umschlossen werden.


jQuery(document).ready(function($) {
    ...
}); 

Links / Quellen

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unterstützung bei WordPress-Projekten

Unsere WordPress Agentur ist auf die Entwicklung maßgeschneiderter WordPress-Themes und -Websites spezialisiert. Wenn du Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung eines Projekts benötigst, helfen wir gerne weiter.
WordPress-Leistungsangebot →

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  1. Kamil L.

    Verfasst am 5. Juni 2015 um 18:34 Uhr.

    Hallo Jonas,
    vorneweg: DANKE!

    Ich bin ein Anfänger was WordPress, PHP und JAVA betrifft und eben fast wahnsinnig geworden, bei dem Versuch ein externes jQuery-Skript in mein WP-Theme einzubinden…Dank der Passage „jQuery konfliktfrei verwenden“ läuft es endlich :)

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.