kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Cheatsheet/Checkliste für Facebook-Seiten

Als Hilfsmittel für Kunden habe ich vor einiger Zeit ein Cheatsheet erstellt, das die wichtigsten Abmessungen und Inhalte einer Facebook-Seite übersichtlich abbildet. Auch ergänzende Informationen wie z.B. der erlaubte Inhalt des Titelbildes werden abgebildet. Das Dokument soll dabei helfen in möglichst kurzer Zeit eine Facebook-Seite einzurichten. Die PDF steht jetzt in der Download-Kategorie allen Interessierten zur Verfügung.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Unsere Seminar-Termine für 2018 sind online!

Jetzt Tickets sichern!

Facebook Merkblatt
Vorschau des Facebook-Merkblatts

Wenn Ihr Ergänzungen zu diesem Merkblatt habt, freue ich mich über eine Nachricht oder einen Kommentar.

Update

Ich habe das Merkblatt um die Bereiche "Featured Foto" und "Bildergalerie" ergänzt.

Update 2

Ich habe das Merkblatt um die maximal erlaubte Textmenge in Titelbildern und beworbenen Fotos (sponsored Stories) ergänzt.

Hilfreiche Tools im Umgang mit Facebook

Wenn ihr das Maximum aus Facebook herausholen wollt, werft einen Blick auf folgende Online-Tools zum Thema. Neben der Automatisierung der Facebook-Seite findet ihr hier auch Hilfsmittel zur Einhaltung der rechtlichen Vorgaben.

Download Facebook Cheatsheet

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

9 Kommentare

  1. Hajo

    Verfasst am 6. September 2012 um 9:48 Uhr.

    Danke!

  2. Frank

    Verfasst am 6. September 2012 um 11:36 Uhr.

    Zu diesem Thema kann ich noch zwei Links empfehlen: http://bjoerntantau.com/social-media-grafiken-auf-die-richtige-groesse-kommt-es-an-24072012.html und
    http://www.wds7.at/2012/07/social-media-cheat-sheet-fuer-facebook-google-plus/

    Aber Deine PDF gefällt mir optisch sehr gut! Sie zeigt die Aufteilung / Anordnung auf dem Bildschirm besser.

    • Jonas Hellwig

      Verfasst am 6. September 2012 um 11:57 Uhr.

      Hallo Frank! Vielen Dank für die Links!

  3. Sarah

    Verfasst am 7. September 2012 um 8:33 Uhr.

    Hallo Jonas,
    als ich diesen Beitrag von dir entdeckt habe, habe ich mir fest vorgenommen dir mal wieder einen Link zu zuschicken, den du dieses mal vielleicht noch nicht kennst. :)
    Nun hab ich endlich ein paar Minuten gefunden.
    Also und zwar geht es in folgendem Link um ein kleines Tool das es allen Facebook Usern ermöglicht ganz einfach einen Tab zu Ihrer Facebook Fanpage hinzu zufügen und diesen ganz einfach zu gestalten:
    http://www.facebook.com/drapitcom

    So, nun hoffe ich das ich dir auch mal etwas neues gezeigt habe, da man von dir ja immer sehr viel Neues und dazu noch Nützliches, in deinem Blog, erfährt! :)

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sarah

    • Jonas Hellwig

      Verfasst am 7. September 2012 um 9:51 Uhr.

      Hallo Sarah! Vielen Dank für dein Feedback und natürlich auch für den Link! Ich selbst programmiere die Tabs zwar lieber – da hat man mehr Möglichkeiten – aber das Tool scheint wirklich sehr intuitiv und einfach zu funktionieren.

  4. Stephan

    Verfasst am 24. September 2012 um 17:14 Uhr.

    Danke für die hilfreiche PDF!
    Du fragtest nach Ergänzungen, ich hab da was:
    Auf mobilen Geräten wird das Titelbild (z.B. in der App) anders dargestellt. Manchmal komplett, und manchmal wird auch „gezoomt“, sodass nur der mittlere Teil des Bildes zu sehen ist – meist bei Titelbildern, die nicht genau in den Rahmen passen. Vielleicht weißt du ja, nach welchen Prinzipien das Titelbild angepasst wird?

    • Jonas Hellwig

      Verfasst am 25. September 2012 um 9:32 Uhr.

      Ich glaube das Problem tritt nicht auf, wenn man das Titelbild in der richtigen Abmessung erstellt hat. Und das ist ja der Sinn dieses Merkblatts.

  5. chris

    Verfasst am 27. September 2012 um 23:24 Uhr.

    das gefällt mir jonas. grade nach sowas gesucht. werde ich oft benutzen. thx ;)

  6. Chris

    Verfasst am 28. Mai 2014 um 11:50 Uhr.

    Danke, das habe ich gerade gesucht :-) Sehr toll!

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.