kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

WordPress: Code nur dann ausgeben wenn Inhalte vorhanden sind

WordPress wird nicht nur für Blogs und klassische Internetseiten eingesetzt, auch andere Website-Typen bieten sich durchaus an. Lebensläufe, Galerien, Bug-Tracker ... die Einsatzmöglichkeiten sind unzählig.
Je exotischer der Einsatzbereich, desto eher kann es vorkommen, dass der Inhaltsbereich nicht zwangläufig ausgefüllt wird. Beispielsweise weil nicht immer eine Beschreibung zu einem Produkt verfügbar ist. Mit folgendem Snippet lässt sich prüfen ob <?php the_content();?> gefüllt ist und je nach Ergebnis ein entsprechender Inhalt ausgeben.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Unsere Berlin-Termine für Ende 2017 sind online!

Jetzt Tickets sichern!

Das folgende Snippet gibt einen Inhalt aus, wenn <?php the_content();?>nicht gefüllt ist.


<?php if(empty($post->post_content)) { ?>
  <p>Es sind keine Inhalte vorhanden.</p>
<?php };?>

Alternativ kann natürlich auch ein ergänzender Inhalt ausgegeben werden, sobald <?php the_content();?> ebenfalls Inhalte hat.


<?php if(!empty($post->post_content)) { ?>
  <p>Es sind Inhalte vorhanden.</p>
<?php };?>

Die Kombination sieht dann folglich so aus.


<?php  if(!empty($post->post_content)) { ?>
  <p>Es sind Inhalte vorhanden.</p>
<?php } else { ?>
  <p>Es sind keine Inhalte vorhanden. </p>
<?php };?>

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unterstützung bei WordPress-Projekten

Unsere WordPress Agentur ist auf die Entwicklung maßgeschneiderter WordPress-Themes und -Websites spezialisiert. Wenn du Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung eines Projekts benötigst, helfen wir gerne weiter.
WordPress-Leistungsangebot →

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. mo-ment

    Verfasst am 20. September 2012 um 16:15 Uhr.

    Das erste Nicht [!] streichen. if (empty …

    LG

    • Jonas Hellwig

      Verfasst am 20. September 2012 um 16:21 Uhr.

      Vielen Dank für den Hinweis. Du hast natürlich vollkommen recht. Ist korrigiert.

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.