kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

WordPress: Passwort-Formular für geschützte Artikel anpassen

Wenn Ihr in WordPress einen Beitrag mit einem Passwort geschützt habt, fügt das System automatisch ein Formular für die Anmeldung in den Beitrag ein. Leider lässt sich dieses Formular nicht über ein eigenes Template editieren. Die entsprechende Datei befindet sich im WP-Core – würde also bei jedem Update überschrieben.
Über die functions.php des Themes kann das Formular dennoch überschrieben werden.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Visual Prototyping, Responsive Design, CSS Grid & Flexbox, Sketch, Adobe XD …

Jetzt Frühbucher-Rabatte sichern!

Passwort-Form über functions.php editieren

Fügt folgenden Code in die functions.php eures Themes ein. Statt einer Anpassung des WordPress-Core nutzen wir einen Filter für the_password_form().
Das Formular wird anschließend mit den Werten des Snippets überschrieben.


function kb_ind_pw_form () {
	$output = '
		  <form action="'.get_option('siteurl').'/wp-pass.php" method="post"><fieldset>'."\n"
		.'<label for="post_password">Bitte Passwort eingeben:</label>'."\n"
		.'<input name="post_password" type="password" size="10" />'."\n"
		.'<input type="submit" name="Submit" value="'.__("Einloggen").'" />'."\n"
		.'</p>'."\n"
		.'</fieldset></form>'."\n";
	return $output;
}
add_filter("the_password_form","kb_ind_pw_form");
WordPress Passwort Formular

Links / Quellen:

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unterstützung bei WordPress-Projekten

Unsere WordPress Agentur ist auf die Entwicklung maßgeschneiderter WordPress-Themes und -Websites spezialisiert. Wenn du Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung eines Projekts benötigst, helfen wir gerne weiter.
WordPress-Leistungsangebot →

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  1. Carl

    Verfasst am 1. Juli 2013 um 10:23 Uhr.

    Hi,
    leider funktioniert es nicht mit 3.5.2. Kann es sein, das in den neuen Versionen etwas geändert wurde?
    Gruß

  2. Robert

    Verfasst am 9. Mai 2017 um 17:23 Uhr.

    wp-pass.php gibts nicht mehr
    die Funktion führt zu einem 404
    gibt es eine neue Lösung dafür?

  3. Gerhard

    Verfasst am 24. November 2017 um 11:19 Uhr.

    wp-pass.php gibt es nicht mehr.
    Im Formular muss die action geändert werden.

  4. Gerhard

    Verfasst am 24. November 2017 um 11:20 Uhr.

    action=“get_option( „siteurl“ ) . „/wp-login.php?action=postpass“

  5. Gerhard

    Verfasst am 24. November 2017 um 11:20 Uhr.

    wp-pass.php gibt es nicht mehr.
    Im Formular muss die action geändert werden.

    action=“get_option( „siteurl“ ) . „/wp-login.php?action=postpass“

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.