kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Photoshop CS6-Funktion: Iris Blur

Photoshop Product Manager Stephen Nielson hat im Sneak Peek #6 die neue Weichzeichnungs-Funktion "Iris Blur" vorgestellt. Die Technik ist aus Smartphone- und Tablet-Apps bereits bekannt. Mit Hilfe des neuen Werkzeugs können gezielt Bildbereiche unscharf gezeichnet werden, während andere fokussiert sind und scharf dargestellt werden. Der Effekt lässt sich auch mit bisherigen Photoshop-Versionen umsetzen, es geht nur nicht ganz so schnell wie mit dem neuen Tool. Eine vernünftiges Kameraobjektiv funktioniert natürlich auch.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Unsere Berlin-Termine für Ende 2017 sind online!

Jetzt Tickets sichern!

Sneak Peek #6

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  1. Peter

    Verfasst am 13. März 2012 um 14:00 Uhr.

    Verdammt cooles Feature. Werde ich heute gleich mal selber ausprobieren.
    Danke fürs Reinstellen!

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.