kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …


Photoshop CS6: Import/Export der Einstellungen und JDIs

Photoshop Product Manager Stephen Nielson hat im neuen Sneak Peek von Photoshop CS6 weitere spannende Funktionen vorgestellt. In Photoshop CS6 wird es nun (endlich!) möglich sein benutzerdefinierte Einstellungen zu importieren und zu exportieren. Geänderte Voreinstellungen, individuelle Arbeitsbereiche oder werkzeugspezifische Settings wie Pinselspitzen, Farbfelder, Muster, Verläufe, Formen, Stile etc. können demnach bald unkompliziert zwischen verschiedenen Rechnern ausgetauscht werden.

Beitrag zu Ende lesen

WordPress: Links in neuem Browser-Fenster-/Tab öffnen

Manchmal möchte man Links die sich im Inhaltsbereich eines WordPress-Beitrags befinden in einem neuen Browserfenster bzw. -Tab öffnen lassen. Das macht beispielsweise Sinn, wenn es sich um einen Link auf ein PDF-Dokument handelt.
In WordPress habt ihr zwei Möglichkeiten vorzugehen: entweder ihr nutzt den visuellen Modus des Editors, oder die Text/HTML-Ansicht.

Beitrag zu Ende lesen

WordPress: PHP-Dateien per Shortcode includieren

Innerhalb des WordPress-Editors lässt sich kein PHP-Code ausführen, was sinnvoll und nachvollziehbar ist, denn ansonsten gäbe es sichere einige zerschossene WordPress-Websites mehr. Ohne PHP könnt ihr allerdings auch keine externen Dateien inkludieren. Im Rahmen eines individuellen Themes seid ihr also, was die Möglichkeiten von PHP betrifft, auf die Bereiche vor und nach <?php the_content();?> begrenzt. Mit einem Shortcode holt ihr Includes in den Editor.

Beitrag zu Ende lesen

Sprung zum Seitenanfang bei Links ohne Ziel (#) verhindern

Bei der Arbeit mit JavaScript werden häufig „leere“ Links in der HTML-Struktur angelegt, die dazu dienen ein Event auszulösen. Beispielsweise soll in einem Slider um ein Bild nach rechts navigiert werden. Der Link-Aufbau sieht dann in der Regel so aus: <a href="#">Button</a>. Klickt nun allerdings ein Besucher auf den Button, springt die Seite nach oben und der User muss erneut nach unten scrollen um den Slider zu sehen. Sehr benutzerunfreundlich.

Da ich in den vergangenen Wochen mehrere Anfragen zu diesem Thema erhalten habe, möchte ich die Lösung gerne öffentlich posten.

Beitrag zu Ende lesen

Photoshop CS6-Feature: Content Aware Move

Ein weiteres Video zu Photoshop CS6 ist aufgetaucht, diesmal mit einem Feature, dass der neuen Programmversion auch würdig ist. In diesem Sneak Peek zeigt Senior Product Manager Bryan O'Neil Hughes, das neue Tool "Content Aware Move". Nachdem in den Versionen CS4 und CS5 bereits Content Aware Scaling (Skalieren und Inhalt bewahren) und Content Aware Fill (Inhaltssensitives Füllen) vorgestellt wurden, erhält Photoshop nun also ein weiteres Hilfsmittel dieser Art.
Mit Content Aware Move, wird es möglich sein, Objekte innerhalb des Bildes zu bewegen - die freigewordenen Bildbereiche werden dann von Photoshop automatisch mit passenden Bildinformationen gefüllt.

Beitrag zu Ende lesen

Photoshop CS6 Vektor-Feature „Dashed and Dotted Lines“

Adobe hat erneut ein kurzes Video zu einer neuen Funktion von Photoshop CS6 veröffentlicht. Zorana Gee (Photoshop Product Managerin) zeigt die neuen Vektor-Funktionen von Photoshop. Ähnlich wie in Illustrator, wird es in der kommenden Photoshop-Version möglich sein, Effekte zu Linien und Rahmen hinzuzufügen. Laut Photoshop ein häufig nachgefragtes Feature. Das Video zeigt die Funktion anhand einer gestrichelten Linie und anhand eines zugewiesenen Farbverlaufs. Nachdem in den letzten Programmversionen viele 3D-Funktionen integriert wurden, halten jetzt auch noch Vektor-Funktionen Einzug. Was haltet Ihr davon?

Beitrag zu Ende lesen