kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Responsive Layouts online testen: responsivepx

Ich habe euch ja bereits einige Tools zum Live-Testing von responsive Webdesigns vorgestellt. Mit responsivepx möchte ich diese Sammlung nun um einen weiteren Dienst ergänzen. Grundsätzlich funktioniert das Tool ähnlich wie die konkurrierenden Angebote auch: Ihr gebt eine URL ein und könnt das Design auf verschiedenen Viewports testen. Der Vorteil von responsivepx besteht allerdings darin, dass ihr eine Website sowohl in der Höhe als auch in der Breite flexibel testen könnt.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Unsere Berlin-Termine für Ende 2017 sind online!

Jetzt Tickets sichern!

Flexible Viewports in Höhe und Breite

Mit responsivepx ist möglich eine Website in jedem erdenklichen Viewport zu testen. Über Schieberegler lässt sich die Ansicht live und intuitiv verändern. Im Gegensatz zu vielen anderen Diensten könnt ihr so z.B. eine Smartphone-Ansicht bis zum Footer herunter betrachten, da ihr den Viewport sehr schmal und gleichzeitig hoch einstellen könnt. Andere Dienste schneiden die Ansicht oft vor dem Footer ab.


responsivepx - a tool for responsive design

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unterstützung bei Responsive Design-Projekten

Unsere Agentur ist auf responsive Design spezialisiert. Wir realisieren u.a. maßgeschneiderte Websites und führen Schulungen durch. Wenn du Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung einer Website im Responsive Design benötigst, helfen wir gerne weiter.
Responsive Webdesign-Leistungsangebot →

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.