kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Webdesign für Tablets: Technische Daten im Überblick

Wenn ihr eine Website für mobile Endgeräte, insbesondere für Tablet PCs gestalten wollt, müsst ihr wissen mit welchen Einschränkungen, Abmessungen, Auflösungen und Möglichkeiten ihr es zu tun haben werdet. Der Tablet Markt wird allerdings zunehmend unübersichtlich und so ist es erfreulich, dass die Agentur NUISOL mit Tabletmania eine Website ins Leben gerufen hat, auf der Ihr technische Daten aller Tablet-Computer nachschlagen könnt. Neben der individuellen Display-Auflösung, dem verwendeten Betriebssystem und dem nativen Webbrowser eines Geräts könnt ihr auch statistische Durchschnittswerte - beispielsweise die gebräuchlichste Display-Auflösung - nachschlagen.

Workshops und Seminare von kulturbanause

Visual Prototyping, Responsive Design, CSS Grid & Flexbox, Sketch, Adobe XD …

Jetzt Frühbucher-Rabatte sichern!


Leider ist die Website selbst scheinbar nicht für die mobile Nutzung optimiert.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Felix

    Verfasst am 24. November 2011 um 13:05 Uhr.

    Eine interessante Übersicht.
    Diesbezüglich ist etwas anderes eingefallen: wie weit verbreitet sind eigentlich noch Smartphones mit einer Auflösung von 240 × 320 bzw. sollte man eine Webseite auch noch für diese Auflösung optimieren?

  2. Dieter

    Verfasst am 26. November 2011 um 14:38 Uhr.

    @Felix, da kannst du auch fragen ob man noch Websites für Desktop mit 640 x 480 Pixel machen sollte.

    Irgendwo muss auch mal schluss sein. Nichts dagegen, wenn du eine App auf diese Auflösung trimmst, weil die App auch von vielen alten Smartphones genutzt wird.
    Bei Websites finde ich das überflüssig, sonst sind wir wieder an einem Punkt, wo wie vor x Jahren „opimal viewed with 1024×768 on windows internet explorer“ auf der Website steht.

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.