kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …


Ultimate CSS Gradient Generator jetzt mit Bildimport!

Der bekannte CSS-Gradient-Generator bietet seit einiger Zeit ein tolles neues Feature an: den Import von Bildern. Mit dieser Funktion könnt Ihr Grafiken importieren, die anschließend vom System analysiert und in einen CSS-Gradient umgewandelt werden. Per Copy & Paste kann der Code anschließend in der Website verwendet werden.
Das neue Tool hat bei meinen Tests noch nicht 100%ig funktioniert; die Farbverläufe mussten häufig noch leicht angepasst werden. Nichts desto trotz hat der Gradient-Generator mir die Arbeit deutlich erleichtert.

Beitrag zu Ende lesen

Scrollbalken in Facebook-iFrame-Tabs deaktivieren

Die iframe-Tabs von Facebook haben eine Begrenzung von maximal 800 Pixeln Höhe. Sobald der Inhalt der Seite, die ihr per iframe-Tab integriert, höher als diese 800 Pixel ist, schneidet Facebook den Inhalt ab und bindet einen Scrollbalken ein. Es entsteht also für gewöhnlich eine sehr benutzerunfreundliche Seite mit zwei verschiedenen Scrollbalken: Einem im iframe und einem im Browserfenster.
Mit folgendem Code-Snippet könnt ihr den Scroller entfernen und Facebook zwingen die volle Höhe der Seite anzuzeigen.

Beitrag zu Ende lesen

Text mit CSS weichzeichnen (blurred)

Weichgezeichneter Text mit CSS3

CSS3 überrascht immer wieder mit interessanten Einsatzgebieten. Unter anderem bietet uns CSS3 die Möglichkeit Texte so zu gestalten, dass der Eindruck entsteht sie wären weichgezeichnet. In Photoshop würden wir einen solchen Effekt vielleicht mit dem Gaußschen Weichzeichner oder dem Weichzeichnungs-Werkzeug realisieren; in CSS3 kann die Eigenschaft text-shadow in Kombination mit einer transparenten Textfarbe dazu verwendet werden. Die Deckkraft des Textes lässt sich über die Alpha-Transparenz steuern.

Beitrag zu Ende lesen

WordPress-Magazin #4

Die vierte Ausgabe des WordPress-Magazins ist erschienen. Diesmal werden u.a. die Themen iFrame-Tabs, SEO, jQuery-Aufklapp-Widgets und WordPress 3.2 behandelt. Das WordPress-Magazin kann online gelesen werden und steht als PDF-Download zur Verfügung.

Beitrag zu Ende lesen

Facebook iframe-Tabs untereinander verlinken

Aus aktuellem Anlass möchte ich euch gerne einen winzigen Tipp zum Thema Facebook bzw. Frames mit auf den Weg geben. Wenn Ihr auf Eurer Facebook-Fanpage verschiedene iFrame-Tabs verwendet und Verlinkungen zwischen diesen Tab erstellen wollt, so öffnen sich die Ziel-Seiten immer innerhalb des iFrames was zu sehr unschönen Verschachtelungen führt. Um den Effekt zu verhindern müsst Ihr lediglich das Attribut target="_top" in den Link einbauen. Anschließend öffnet sich die verlinkte Seite, wie gewünscht, im obersten Frame.

Beitrag zu Ende lesen