Facebooks Open-Graph-Protocol HTML5 valide einbinden

facebook-open-graph-logo

Facebooks Open-Graph-Schnittstelle ist eine tolle Möglichkeit um durch die Social Plugins, wie beispielsweise dem Like-Button, eine Vielzahl an Meta-Informationen an Facebook zu übermitteln. Wie ihr eure Website an den Graph anschließen könnt habe ich bereits in einem frühen Artikel beschrieben. Doch leider ist der Quellcode, den Facebook zur Integration des Open-Graphs zur Verfügung stellt, nicht HTML valide. Mit folgendem PHP-Snippet löst ihr dieses Problem.

Seminar: Responsive Web Design für Konzeptioner, Projektleiter und Designer

In diesem Seminar lernen Sie alle Aspekte von Responsive Design kennen, ohne dabei tiefer als notwendig in die technischen Details einzusteigen.

Berlin, 29. + 30. September 2016

Facebooks Zugriffe auf die Website abfangen

Die Lösung ist eigentlich ganz einfach: zunächst wird abgefragt ob Facebook auf die Website zugreift und das Ergebnis in einer Funktion abgespeichert. Anschließend wird der Quellcode zur Integration des Open-Graph-Protocols nur noch dann ausgegeben, wenn Facebook nach den Daten sucht.

Die nachfolgende Funktion könnt ihr in die functions.php kopieren. Alternativ kann der Code auch mit in den head eurer Website geschrieben werden.


<?php
function is_facebook(){
	if(!(stristr($_SERVER["HTTP_USER_AGENT"],'facebook') === FALSE))
	return true;
}
?>

Im head der Website wird anschließend dieses Snippet eingebunden. Der Code für den Open-Graph muss noch eingebunden werden. Wie das funktioniert, habe ich bereits in einem älteren Artikel zusammengefasst.


<?php if(is_facebook()){?>

Hier wird der Quellcode für den Open-Graph geschrieben. 

<?php } ?>

Dieses Snippet habe ich auf earthpeople.se gefunden. Vielen Dank!

Update: Google+ unterstützt ebenfalls das Open Graph Protocol

Google+ unterstützt nun ebenfalls das Open Graph Protocol. Wenn ihr das oben genannte Snippet verwendet, so versteckt ihr die Infos zwar vor dem Validator - aber auch vor Google+.