kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …


Einführung in die Suchmaschinenoptimierung – Offizielles PDF von Google

Google hat die bereits seit einiger Zeit auf Englisch verfügbare "erweiterte Einführung in SEO" nun in zehn weitere Sprachen übersetzt. Unter anderem ist der circa 30 Seiten starke PDF-Leitfaden mit den wichtigsten Infos zum Thema SEO jetzt auch auf Deutsch verfügbar.
Das Dokument beschreibt sehr einfach verständlich alle Kernbereiche der Suchmaschinenoptimierung. Besonders interessant ist der nun neu hinzugefügte Teil zum Thema Mobiles SEO.

Behandelt werden folgende Themen: SEO-Grundlagen, Website-Struktur verbessern, Content optimieren, Umgang mit Crawlern, SEO für Mobilgeräte, Promotion und Analyse.

Beitrag zu Ende lesen

Google Page Speed Online

Google hat das hauseigene Tool "Page Speed" kräftig ausgebaut. Bisher war das Hilfmittel zur Bewertung der Website-Performance lediglich als Firefox-Extention verfügbar und konnte über die Google Webmaster Tools eingesehen werden.
Jetzt steht das Plugin auch für Google Chrome zur Verfügung und - was ich persönlich noch viel besser finde - als Online-Version!

Conditional Comment für den mobilen IE in Windows Phone 7

Mit Conditional Comments lassen sich verschiedene Internet Explorer Versionen gezielt ansprechen um für den entsprechenden Browser abgewandelten - IE optimierten - Quellcode auszugeben.
Das ist ja auch bitter nötig wie wir alle wissen. Doch nicht nur die Desktop-Versionen lassen sich mit diesen Kommentaren beeinflussen - auch die mobile Version, die Bestandteil von Microsofts mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 ist, kann angesprochen werden.

Beitrag zu Ende lesen

CSS3-Transitions intuitiv erstellen: Ceaser

Mit der CSS3-Eigenschaft transition habt Ihr die Möglichkeit animierte Objekte und Übergänge zu erstellen. Ein häufig verwendetes Beispiel ist der Hover-Effekt in einer Navigation.
Um mit Transitions arbeiten zu können muss einem Objekt zunächst mitgeteilt werden auf welche Eigenschaften sich die Animation auswirken soll. Doch auch die Art der Animation spielt eine große Rolle. So kann eine Animation linear ablaufen oder zum Anfang und Ende hin ein wenig abbremsen, was in der Regel zu einem natürlicheren Bewegungsablauf führt. Die Optionen sind hier sehr umfangreich.
Ein nützliches Tool um Geschwindigkeit und Beschleunigung einer Animation intuitiv festzulegen ist Ceaser.

Beitrag zu Ende lesen