kulturbanause Blog

Responsive Design, WordPress, Konzeption, HTML, CSS, JS & UX/UI …

Facebook: Inhalte nach Zufallsprinzip anzeigen

Manchmal kann es sinnvoll sein Inhalte auf Facebook per Zufall anzeigen zu lassen. So habt Ihr vielleicht ein Fan-Page-Layout mit drei Teaser-Boxen, wollt aber eigentlich vier verschiedene Bereiche Eurer Website bewerben. In einem solchen Fall könntet Ihr alle oder zumindest einen der Teaser rotieren lassen.

Besonders schön ist, dass Ihr über das weigth-Attribut festlegen könnt wie die Gewichtung bei der späteren Anzeige sein soll. Elemente die häufiger angezeigt werden sollen bekommen folglich ein höheres Gewicht.


<fb:random>
 <fb:random-option weight="1">Dieser Text erscheint halb so häufig wie der in Zeile 2</fb:random-option>
 <fb:random-option weight="2">Dieser Text erscheint doppelt so oft wie der in Zeile 1.</fb:random-option> 
</fb:random>

Das oben gezeigte Snippet muss innerhalb eines FBM-Tabs eingefügt werden. Wie Ihr FBML-Tabs erstellt könnt Ihr hier nachlesen.

Jetzt bist du gefragt!

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder ist dieser Beitrag nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Du kannst diesen Beitrag natürlich auch weiterempfehlen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

2 Kommentare

  1. raum|bild|welt

    Verfasst am 11. Februar 2011 um 0:11 Uhr.

    Anscheinend ist diese Möglichkeit mit der gerade erfolgten Einführung der neuen facebook-pages nicht mehr gegeben!?
    würde mich über Aktuelles zu diesem Thema freuen – Danke!

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt vom Feedback der Besucher! Also los, mach mit!
Bitte habe Verständnis dafür, dass Kommentare die mit dem Inhalt dieses Beitrags nichts zu tun haben, gelöscht werden.