Bing kooperiert mit Wolfram Alpha

bing-wolfram

In den letzten Tagen ist es durchgesickert. Microsofts Suchmaschine Bing wird in Zukunft Such- bzw. Antwortergebnisse von Wolfram Alpha anzeigen. Diese Tatsache dürfte beide Suchmaschinen stärken. Google scheint bereits reagiert zu haben und wird in Zukunft ebenfalls zahlenbezogene Suchergebnisse anzeigen. Als Quelle hierfür soll die Weltbank dienen.

Wolfram Alpha als iPhone-App

wolfram-alpha-iphone-app

Die Suchmaschine Wolfram Alpha habe ich vor einiger Zeit bereits vorgestellt, um genau zu sein mit der Launch der Seite. Nun ist die entsprechende iPhone-App erschienen - für den Schnäppchenpreis von 40 Euro! Das Preis-Leistungs-Verhältnis möchte ich hier nicht diskutieren, wer Wolfram regelmäßig einsetzt wird sicherlich auch den Preis für die Anwendung bezahlen.

Wolfram Alpha ist online!

wolfram-alpha

Heute ist die als Google-Konkurrent gehypte semantische Suchmaschine WolframAlpha an den Start gegangen. Das neue und für mich einzig beeindruckende an WolframAlpha ist, dass die sogenannte "Wissensmaschine" die Suchergebnisse zusammengefasst, sauber strukturiert und mit Diagrammen und Schaubilder aufgewertet ausgibt. Doch die menschliche Sprache verstehen (wie es im Vorfeld in zahlreichen Blogs breitgetreten wurde) kann Wolfram nicht.

Beitrag zu Ende lesen