Transparentes Rauschen: Photoshop und CSS3

Photoshop CSS3

Moderne Websites realisieren mittlerweile einen Großteil der grafischen Elemente vollständig über CSS3. Hierbei stehen die Möglichkeiten von CSS3 denen von Photoshop in nichts nach, und es lassen sich mitunter sehr beeindruckende Effekte erzielen.
Leider wirken über Code erstellte Grafiken häufig zu glatt und zu einheitlich, was den fotorealistischen Gesamteindruck negativ beeinflusst. Es liegt ja gerade im Trend dezente Strukturen einzusetzen und so dem Design etwas mehr "Griff" zu geben. Was also tun? Die Lösung ist eine Kombination aus Photoshop-Pattern und CSS3.
In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen, wie ihr zunächst eine transparente Struktur in Photoshop erstellt, und diese anschließend auf CSS3-generierte Objekte anwenden könnt.

Beitrag zu Ende lesen

Screencast: Holzstruktur in Photoshop erstellen

holzstruktur-muster-photoshop-tutorial

Mit realistischen Strukturen lässt sich die grafische Qualität einer Website spürbar verbessern, und auch im App-Design gehören simulierte Materialien wie Leder, Papier, Metall oder Holz heutzutage einfach dazu. Die Photoshop-Profis haben in Folge 58 einen Screencast von mir veröffentlicht, in dem ich erkläre, wie ihr mit Hilfe einiger Photoshop-Filter und etwas Handarbeit, eine realistische Holzstruktur herstellen könnt.

Beitrag zu Ende lesen

Screencast: Kunstfaser-Struktur mit Photoshop erzeugen

kunstfaser-struktur

Im App- und Web-Design erfreut sich die Kunstfaser-Struktur aktuell allergrößter Beliebtheit. Seit Apple die dezente Struktur im iOS-Betriebssystem verwendet hat, taucht sie auch bei vielen anderen prominenten Websites und Apps auf. So nutzen beispielsweise Twitter oder Reeder die Struktur für das Interface-Design der iPad-App.
Ich möchte euch in diesem Screencast zeigen, wie ihr die Struktur in sehr kurzer Zeit und mit nur einem Filter in Photoshop umsetzt.

Beitrag zu Ende lesen

Texture Gallery

texture-gallery

Texturen und Strukturen benötigen wir im Webdesign fast genauso häufig wie Muster: für Zierelemente, für Hintergründe und zur Gestaltung von realistischen Objekten oder Oberflächen. Es gibt auch eine Vielzahl an Websites und Blogs auf denen hochauflösende und lizenzfreie Texturen heruntergeladen werden können. Doch wenn gerade eine bestimmte Struktur benötigt wird, kann die Suche danach trotzdem einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Website Texture Gallery aggregiert verschiedene Quellen für hochwertige Texturen und fasst die Inhalte sehr übersichtlich zusammen.

Beitrag zu Ende lesen