Screencasts

Screencasts sind Videos, bei denen der Bildschirminhalt aufgezeichnet wird. Sie werden eingesetzt, um komplexe Sachverhalte (z.B. das Erlernen von Photoshop oder einer Programmiersprachen) leicht verständlich abzubilden.

Flexible CSS-Hintergründe mit „background-size“ gestalten – Responsive Web Design

background-size-responsive-design

Die grafischen Elemente einer Website müssen flexibel gestaltet werden, um den Anforderungen im Responsive Webdesign zu entsprechen. Für die Gestaltung des Layouts nehmen Hintergrundgrafiken daher eine besondere Rolle ein. In diesem Video zeige ich euch welche Möglichkeiten Ihr habt CSS-Hintergründe zu skalieren oder zu transformieren und wie in diesem Zusammenhang die CSS-Eigenschaft background-size genutzt werden kann.

Beitrag zu Ende lesen

Ein Award-Banner (Ribbon) in Photoshop erstellen

photoshop-ribbon

Mit Photoshop lassen sich auf einfache Weise verschiedene Schmuckelementen für Webseiten gestalten. In dieser Folge der „Photoshop-Profis“ zeige ich euch, wie ihr mit dem Pfad-Werkzeug ein Award-Banner bzw. Ribbon erstellt, das sich an mehreren Kanten umschlägt. Zunächst erstellen wir dafür die entsprechenden Pfade, korrigieren die Ankerpunkte und erhöhen mit Glanzkanten die plastische Wirkung.

Beitrag zu Ende lesen

Absatzformate und Zeichenformate in Photoshop nutzen und exportieren

absatzformate-zeichenformate-cs6

Aufgrund vieler Nachfragen habe ich ein Video zum Thema Absatz- und Zeichenformate von PS CS6 erstellt. In diesem Screencast zeige ich euch wie ihr die Formate einsetzen könnt, und wie ihr häufige Probleme im Umgang mit diesen Werkzeugen vermeidet. Da insbesondere die Export-Funktion häufig angefragt wurde, gehe in diesem Zusammenhang auch auf den Export/Import von Absatzformaten ein. Ich hoffe das Video hilft euch weiter, dieses wirklich hilfreiche Werkzeug endlich auch produktiv zu nutzen

Beitrag zu Ende lesen

Die Layout-Typen einer Website: Fixed, Fluid & Elastic

layout-website

Bei der Konzeption einer Website müsst ihr entscheiden, wie sich das Layout im Browser verhalten soll. Soll die Website immer gleich breit sein? Sollen sich die Elemente der Breite des Browserfensters anpassen? Soll sich das Layout gar proportional verkleinern? In diesem Artikel erfahrt ihr welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Layout-Typen haben und welche Auswirkungen eure Entscheidung auf die mobile Variante einer Website hat.

Beitrag zu Ende lesen

Farbkonzepte mit Adobe kuler oder auf Grundlage eines Fotos entwickeln

adobe-kuler

Ein stimmiges Farbkonzept ist entscheidend für den Erfolg einer Website. Farben transportieren Emotionen und werden unmittelbar und unterbewusst wahrgenommen. Es lohnt sich also hier etwas Zeit zu investieren um auch die richtigen Emotionen in der Zielgruppe zu erzeugen. In diesem Video zeige ich euch wie Ihr mit Hilfe von Adobe kuler ein Farbkonzept entwickeln könnt. Darüber hinaus erstellen wir ein zweites Farbkonzept auf Grundlage eines Fotos.

Beitrag zu Ende lesen

Photoshop-Dateien verknüpfen und inkludieren

link-photoshop-files

Bei der Programmierung einer Website lagert man identische Seitenelemente, also beispielsweise den Header oder die Hauptnavigation, in separate Dateien aus. Anschließend verknüpft man die verschiedenen Dokumente untereinander. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass Änderungen immer nur an einer Stelle vorgenommen werden müssen. Das geht schneller und minimiert gleichzeitig das Risiko einen Bereich beim Update zu übersehen.
Das Plugin „Can Link It“ erweitert Photoshop um die Möglichkeit externe Dokumente zu inkludieren. Eine Funktion die Smartobjekte eigentlich schon bieten sollten. Photoshop hat in Version 14.2 diese Funktion erhalten. Einen ausführlichen Beitrag findet ihr hier.

Beitrag zu Ende lesen

Frame-Animation mit Photoshop – Einen Ladebalken animieren

frame-animation-mit-photoshop-einen-ladebalken-animieren

Mit Photoshop lassen sich verschiedene Arten von Animationen herstellen. Eine davon ist die sog. Frame-Animation, in der verschiedene Einzelbilder nacheinander abgespielt werden. In diesem Video-Tutorial zeige ich euch am Beispiel eines Ladebalkens, wie ihr das Grundobjekt gestaltet und anschließend mit Hilfe der Photoshop-Zeitleiste animiert. Das Ergebnis speichern wir als GIF-Animation ab.

Beitrag zu Ende lesen