Photoshop

Photoshop ist ein Bildbearbeitungsprogramm aus dem Hause Adobe. Ursprünglich für die klassische Bildbearbeitung gedacht, wird Photoshop heute von vielen Web- und Screendesignern eingesetzt. Auch Adobe positioniert Photoshop zunehmend in diesem Bereich, und führt mit jeder Version neue Funktionen für Webdesigner hinzu.
Alternativ zu Photoshop werden meist Fireworks, Illustrator oder die Entwicklungsumgebung des Browsers eingesetzt. Welches Programm sich am ehesten eignet, ist vom jeweiligen Projekt und vom Workflow des Webdesigner abhängig.

Video-Training »Modernes Webdesign mit Jonas Hellwig«

Modernes Webdesign mit Jonas Hellwig

In den vergangenen Jahren haben sich sowohl die Konzeption als auch die Gestaltung und die technische Umsetzung von Websites stark verändert. Themen wie responsive Design, Prototyping, flexible Rastersysteme und modulares Design haben einen sehr hohen Stellenwert eingenommen. Die Grenze zwischen Gestaltung und Technik ist größtenteils aufgelöst. Ich freue mich daher sehr, euch mein neues Video-Training mit dem Titel »Modernes Webdesign mit Jonas Hellwig« vorstellen zu dürfen. Die DVD ist ab sofort im Buchhandel, sowie bei Amazon erhältlich.

Demo-Videos und Inhaltsverzeichnis

SVG-Grafiken erstellen und einbinden

SVG

Mit dem Format SVG (Scalable Vector Graphics) können Vektor-Grafiken in Browser dargestellt werden. Wie bei Vektor-Grafiken üblich, werden Farbwerte und Formen nicht über Pixel definiert, sondern mathematisch beschrieben. SVG-Grafiken haben dadurch eine sehr geringe Dateigröße, lassen sich verlustfrei und ohne Zuwachs der Dateigröße skalieren und mit JavaScript animieren oder verändern.

In diesem Artikel fasse ich zusammen, was ihr beim Erstellen von SVGs in Illustrator oder Photoshop beachten solltet, wie SVGs in Websites eingebunden werden können und welche Tools und Hilfsmittel es in diesem Zusammenhang gibt.

Beitrag zu Ende lesen

SVG-Grafiken mit Photoshop speichern/exportieren

SVG mit Photoshop

Photoshop ist als pixelbasiertes Bildbearbeitungsprogramm nicht die ideale Grundlage für ein Vektor-Format wie SVG. In den neueren Photoshop-Versionen kamen allerdings einige Funktionen hinzu, mit denen es möglich ist in Photoshop »echte« Vektoren zu zeichnen. Mit Hilfe des Photoshop-Generators (ab Version 14.2) ist es nun möglich Vektor-Formen als SVG-Grafik zu exportieren.

Die Erklärung ist Bestandteil des Artikels SVG-Grafiken erstellen und einbinden.

Beitrag zu Ende lesen

Verknüpfte Smartobjekte in Photoshop CC (14.2+)

Verknüpfte Smartobjekte in Photoshop CC

Mit verknüpften Smartobjekten hat Adobe im neuesten Update von Photoshop ein lange erwartetes Feature bereitgestellt. Mit verknüpften Smartobjekten können Layouts und Collagen modular verwaltet werden. Verschiedene Designer können nun gleichzeitig an verschiedenen Bereichen eines Projekts arbeiten und auch für den einzelnen Designer wird der Workflow enorm vereinfacht und beschleunigt.

Beitrag zu Ende lesen

Echtzeit Dateiexport (Bild-Assets) mit dem Photoshop CC Generator

photoshop-cc-generator

Als Webdesigner hat man u. a. die Aufgabe die verschiedenen Elemente innerhalb eines Photoshop-Dokuments auszuwählen und im passenden Dateiformat zu exportieren. In jüngerer Vergangenheit wurde dieser Job zunehmend lästig, da der Workflow nicht mehr linear verläuft und neue Herausforderungen wie Retina-Optimierung & Co. den Aufwand erhöht haben. Mit den Bild-Assets in Photoshop CC (14.1) hat Adobe daher eine enorm hilfreiche Funktion für Web Designer integriert.

Beitrag zu Ende lesen

Subtle Patterns Photoshop-Plugin

subtle-pattern-photoshop-plugin

Die Website Subtle Patterns bietet zahlreiche Endlosmuster für die Gestaltung von Website-Hintergründen zum Download an. Die Seite ist den meisten Webdesignern wohl bereits bekannt. Das Entwickler-Team von CSS Hat und Enigma64 hat nun zusammen mit Atlo Mo, dem Gründer von Subtle Patterns, ein weiteres Photoshop-Plugin erstellt. Das Subtle Patterns Photoshop Plugin integriert die Bibliothek der Subtle Pattern-Website als Bedienfeld in Photoshop. Ich hatte die Möglichkeit mir das Plugin bereits vor der Veröffentlichung einmal anzuschauen und freue mich euch sogar zwei Lizenzen zur Verfügung stellen zu können.

Beitrag zu Ende lesen

Photoshop CC & weitere Creative Cloud Downloads verfügbar

creative-cloud-logo

Photoshop CC, Illustrator CC, Dreamweaver CC, sowie die anderen Programme der Creative Cloud stehen ab sofort zum Download bereit. Sollte euer Updater keine Aktualisierung anzeigen, wundert euch nicht. Die Apps müssen manuell im Kundenkonto von Adobe heruntergeladen werden, da es sich nicht um Aktualisierungen der CS6-Apps handelt.

Beitrag zu Ende lesen