Vektoren in Photoshop CS6 NICHT am Pixelraster ausrichten

photoshop-pfade-pixelraster

In Photoshop CS6 werden Vektoren, Pfade und Transformationen automatisch am Pixelraster ausgerichtet. Für Webdesigner ist das normalerweise sehr praktisch, denn am Raster ausgerichtete Vektoren sind immer scharf und erzeugen keine unschönen Kanten. Doch leider rasten die Vektoren und Pfade in CS6 auch dann am Pixelraster ein, wenn man in der Optionsleiste die Checkbox „Kanten ausrichten“ deaktiviert hat. Das führt zu einiger Verwirrung, wenn man Pfade absichtlich auf halben Pixel positionieren möchte.

Beitrag zu Ende lesen

Ein Award-Banner (Ribbon) in Photoshop erstellen

photoshop-ribbon

Mit Photoshop lassen sich auf einfache Weise verschiedene Schmuckelementen für Webseiten gestalten. In dieser Folge der „Photoshop-Profis“ zeige ich euch, wie ihr mit dem Pfad-Werkzeug ein Award-Banner bzw. Ribbon erstellt, das sich an mehreren Kanten umschlägt. Zunächst erstellen wir dafür die entsprechenden Pfade, korrigieren die Ankerpunkte und erhöhen mit Glanzkanten die plastische Wirkung.

Beitrag zu Ende lesen

Screencast: Mit Linien arbeiten – Photoshop Grundlagen

linien-beleuchtung-webdesign

Die "Photoshop-Profis" haben einen zehn Minuten langen Screencast von mir veröffentlicht, in dem ich die Grundlagen der Arbeit mit Linien im Webdesign erkläre. Behandelt werden plastische sowie pixelgenaue Linien und Beleuchtungseffekte, Linien die mit angepassten Pinselspitzen entstanden sind und Linien die auf Grundlage eines Pfades erstellt wurden.

Beitrag zu Ende lesen

Zeichenstift-Gummiband in Photoshop

photoshop-zeichenstift-gummiband

Das Zeichenstift-Werkzeug [P] zum zeichnen von Pfaden ist ein praktisches und (zumindest von mir) extrem häufig verwendetes Werkzeug. Wem es schwer fällt einzuschätzen wie sich der Pfad zwischen den Ankerpunkten verhält dem sei die Funktion Gummiband ans Herz gelegt. Durch Aktivieren dieser Funktion "klebt" der Pfad nach jedem Klick am Cursor und wird nicht erst beim Hinzufügen eines neuen Ankerpunktes angezeigt.

Beitrag zu Ende lesen