Werbekongress 2009 in Berlin

werbekongress

Vom 11. - 13. Juni findet auch in diesem Jahr der Werbekongress in Berlin statt. Vornehmlich Studenten, jedoch auch Azubis, Schülern und Berufstätigen bietet der Kongress die Möglichkeit in die Werbebranche zu schnuppern, sich mit Insidern auszutauschen und an Workshops teilzunehmen. 250 ausgewählte Personen gelangen in den Genuss der Veranstaltung; Auswahlkriterium bietet ein Anmeldeformular und die Auswertung eines "Ideenblattes". Für besonders gelungene Ideen winken Praktika und ein Stipendium.

werbekongress.de

Google Chrome: Sicherheitsupdate

google-chrome-icon-logo

Google hat ein Update des Browsers Chrome veröffentlicht, welches eine Sicherheitslücke im Browser stopft.
Die Schwachstelle konnte nur dann von Angreifern ausgenutzt werden, wenn parallel der Internet Explorer installiert war. Installierte Chromes werden automatisch aktualisiert, zum Download der kompletten neuen Version geht es hier:

Download: Chrome 1.0.154.59 (Windows)

Heute ist CSS Naked Day 2009!

css-image-icon

Am heutigen Tag ist der CSS Naked Day 2009. An der Aktion teilnehmende Blogs deaktivieren für einen Tag (48H um alle Zeitzonen abzudecken) Ihre CSS-Stylesheets um ein Zeichen für Webstandards zu setzen.
Der Hintergrund ist, dass gut gecodete Seiten auch ohne Design lesbar sind, gleichzeitig bekommen die Seitenbesucher einen sehr groben Eindruck wie Informationen für körperlich beeinträchtigte Personen im Internet dargestellt werden.
Mehr Infos zum CSS Naked Day, sowie eine Liste aller teilnehmenden Websites findet Ihr hier.

CSS Naked Day 2009

css-image-icon

Am 9. April 2009 ist es wieder so weit! Hosen runter: CSS Naked Day!
Alle partizipierenden Blogs und Websites werden an diesem Tag Ihr CSS-Stylesheet deaktivieren um eine Message in Richtung barrierearmes, freies und semantisch korrektes HTML-Markup zu senden.

CSS Naked Website

Video: Safari 4 Beta

safari-icon

Apple hat seinen hauseigenen Browser Safari in Version 4 Beta öffentlich zur Verfügung gestellt. Neben diversen technischen Neuerungen wie einer deutlich ausgereifteren CSS3- sowie HTML5-Interpretation überrascht der Browser mit einer spitzen Geschwindigkeit. Auch die JavaScript-Unterstützung wurde enorm verbessert.
Das Interface kann mich ebenfalls überzeugen: Die Top-Sites (meistbesuchten Seiten) sind nun in Form einer 3D-Wall als Startseite verfügbar und die Lesezeichen zeigen favorisierte Websites im CoverFlow-Modus an.
Um Euch einen schnellen ersten Eindruck vom Design des kommenden Browser zu geben habe ich mir die Beta gezogen und Euch flott ein kleines Video erstellt. Viel Spaß.

Beitrag zu Ende lesen