Adobe Eazel verwandelt das iPad in eine digitale Leinwand

adobe-eazel-ipad-app-icon

In den letzten beiden Artikeln habe ich die Adobe iPad-Apps Color Lava und Adobe Nav vorgestellt. Nun möchte ich mich der dritten Anwendung widmen. Adobe Eazel.
Eazel ist im Grunde genommen eine Painting-App für das iPad. Im Gegensatz zu allen anderen, mir bekannten, Apps dieser Kategorie fasziniert Eazel jedoch durch eine sehr ungewöhnliche Fünf-Finger-Steuerung und einen recht hohen Funktionsumfang.

Trainings für Unternehmen und Privatpersonen

Wir machen dich fit für die Zukunft des Web! In unseren Seminaren und Workshops lernst du wie moderne Websites entstehen.

Infos zu Inhouse-Seminaren
Infos zu öffentlichen Terminen

Voraussetzungen

Um Eazel nutzen zu können, benötigt ihr zwingend Photoshop CS5 (12.0.4+) und ein iPad. Diese Photoshop-Version ist mit der Creative Suite 5.5 erschienen und steht als kostenloses Update zur Verfügung. Anschließend könnt ihr Eazel im Apple App-Store herunterladen. Da das Programm kostet aktuell 3,99 €.
Nachdem Ihr Eazel gestartet habt, solltet ihr die App mit Photoshop verbinden. Dazu benötigt ihr eine WiFi-Verbindung in der beide Geräte kommunizieren können.

Eazel und Photoshop CS5 verknüpfen

Öffnet innerhalb von Photoshop über "Bearbeiten → Remoteverbindungen" den entsprechenden Remote-Dialog und vergebt hier einen Dienstnamen sowie ein Passwort.

Photoshop CS5 Remoteeinstellungs-Dialog

In der unteren rechten Ecke der iPad-App seht ein graues Photoshop-Icon. Ein Fingertipp auf das Icon öffnet einen weiteren Dialog in welchem nun die soeben vergebenen Daten erneut eingegeben werden müssen. Ist die Verbindung erfolgreich hergestellt, wechselt das Icon die Farbe zu blau.

adobe-eazel-remote

Eazel als digitale Leinwand?

Mit Eazel könnt ihr digitale Gemälde erstellen und anschließend an Photoshop senden. Im Gegensatz zu den anderen beiden Touch-Apps von Adobe, ist Eazel jedoch eher als eigenständiges Programm mit WiFi-Exportfunktion zu verstehen. Adobe Nav und Color Lava bieten hier eine sinnvollere Photoshop-Erweiterung.

adobe-eazel

Das (laut Adobe) revolutionäre an Eazel ist die Steuerung. Man bedient das Programm mit allen fünf Fingern, wobei jeder Finger für eine Werkzeug-Kategorie steht. Der Zeigefinger stellt beispielsweise die Farbauswahl dar. Über verschiedene Navigationsebenen kann man sehr intuitiv und schnell die gewünschte Farbe auswählen. In den Bewertungen der App gibt es einige Benutzer die kritisieren, dass die Steuerung sehr gewöhnungsbedürftig sei. Mir persönlich viel der Einstieg allerdings recht leicht.
Auffällig ist auch der Gestaltungs-Stil von Eazel. Das Ergebnis ähnelt immer einem Aquarell und die Farben werden sogar während der Bedienung animiert dargestellt. Insbesondere auf dem alten iPad spüre ich hier jedoch einige Performance-Probleme.

Fazit

Adobe Eazel ist für mich die überflüssigste der drei Touch-Apps. Im Gegensatz zu den anderen beiden Programmen fehlt mir hier der echte Mehrwert für Photoshop. Eazel ist sicher eine interessante Technik- und Usability-Demo. Eine sinnvolle Erweiterung für das Mutterprogramm sehe ich hier jedoch nicht.
Auch kann ich mir schwer vorstellen, dass sich mit Eazel in einer akzeptablen Zeit brauchbare Ergebnisse realisieren lassen. Dafür ist die Steuerung der Touch-Medien einfach generell zu schwammig.

Download

Wenn ihr ausprobieren möchtet wie Adobe Eazel sich anfühlt, so könnt ihr die App aus dem App Store herunterladen:

Adobe bewirbt das Produkt im App-Store mit folgender Beschreibung:

Ihr iPad ist die Leinwand, Ihr Finger der Pinsel. Erstellen Sie wunderschöne Bilder für Photoshop CS5.

Mit Adobe Eazel, einer Photoshop Touch App für Adobe Photoshop CS5 (Version 12.0.4 oder höher erforderlich), können Sie jetzt mit Ihrem iPad und Ihren Fingerspitzen wunderschöne Bilder erstellen. Dank der speziellen Technologie, die eine neuartige Interaktion zwischen „Nass-“ und „Trocken-Techniken“ ermöglicht, können Sie beeindruckende Farbmischungen erzielen. Über die Benutzeroberfläche können Sie die gesamte Größe Ihres iPad Displays zum Malen verwenden und haben jederzeit Zugriff auf die notwendigen Tools.

Wenn eine Netzwerkverbindung zwischen Ihrem iPad und Ihrem Computer besteht, können Sie Ihre in Adobe Eazel erstellten Grafiken von überall direkt an Photoshop CS5 senden. Anschließend können Sie mithilfe von führenden Bildbearbeitungs-Tools eine Version Ihrer Kunstwerke mit höherer Auflösung erstellen. Sie können auch alle Ihre Malaufgaben in Adobe Eazel durchführen. Sie können Ihre Arbeit jederzeit per E-Mail an andere Benutzer weitergeben oder Ihre Bilder in der integrierten Fotos-App auf Ihrem iPad speichern.

    Erstellen Sie wunderschöne Kunstwerke mithilfe Ihrer Fingerspitzen.

  • Mischen Sie Nass- und Trocken-Techniken, um beeindruckende, realistische Farbmischungen zu erzielen. Die bahnbrechende neue Technologie ermöglicht es den digitalen Farben, mit der Zeit zu „trocknen“.
  • Arbeiten Sie ungestört unter Verwendung des gesamten iPad Displays. Die Steuerelemente für das Ändern von Farbe, Deckkraft, Pinselgröße und anderen Einstellungen werden nur angezeigt, wenn Sie das Display mit allen fünf Fingern berühren.
  • Senden Sie Ihre Kunstwerke direkt an Photoshop CS5, wo sie dann mit einer höheren Auflösung neu gerendert und in einem beliebigen Dateiformat gespeichert werden können. (Hierzu muss Photoshop CS5 geöffnet und eine Netzwerkverbindung zwischen Ihrem iPad und Ihrem Computer eingerichtet sein.)
  • Speichern Sie Ihre Bilder in der iPad Fotos-App und senden Sie sie als JPEG-Dateien per E-Mail.

Die Screenshots der Touch-App stammen aus dem App-Store