WordPress: Wiederkehrende Besucher mit Namen begrüßen

wordpress-cookie

Wenn Ihr in WordPress Besucher mit Ihrem Namen ansprechen wollt, so probiert es doch mal mit folgendem Tipp: Sobald ein Besucher einen Kommentar verfasst hat wird der Name des Users per Cookie abgespeichert. Vorausgesetzt natürlich, dass der Besucher in den Einstellungen seines Browsers Cookies nicht eingeschränkt hat.
Der verwendete Name kann mittels PHP in eine Variable gespeichert und anschließend an einer beliebigen Stelle im Theme wieder ausgegeben werden.

Modernes Webdesign

Neue Workflows, Techniken und Designideen – inkl. Rapid Prototyping, Responsive Design und Sass.

In unserem Shop kaufen
Signierte DVD, keine Versandkosten

Bei Amazon bestellen
Standard-Version

PHP-Snippet

Folgendes PHP-Snippet könnt Ihr an beliebiger Stelle in Eurem Theme verwenden.

<?php
 if(isset($_COOKIE['comment_author_'.COOKIEHASH])) {
  $visitor = $_COOKIE['comment_author_'.COOKIEHASH];
  echo "Hallo ". $visitor ."! Schön, dass Du wieder da bist!";
 }

 else {
  echo "Hallo mein Freund! Schön, dass Du vorbei schaust!";
 }
?>

Live-Demo

Ich selbst nutze diese Funktion übrigens auch im Header dieser Seite. Probiert es doch mal aus und schreibt einen Kommentar ;)

Cookie-Icon von Iconfinder.net