Top 5 Firebug-Plugins

firebug-icon-logo

Die enorm beliebte und im täglichen Workflow unverzichtbar gewordene Firefox-Extention Firebug sollte den meisten Besuchern ein Begriff sein. Mit diversen Plugins & AddOns kann Firebug noch weiter getuned werden! Hierbei können die Funktionen den individuellen Vorlieben optimal angepasst werden.
Da in den letzten Tagen vermehrt Infos über Firebug in der Blogphäre zu lesen waren, halte ich es für einen guten Zeitpunkt Euch meine persönliche Top 5 der AddOns vorzustellen.

Trainings für Unternehmen und Privatpersonen

Wir machen dich fit für die Zukunft des Web! In unseren Seminaren und Workshops lernst du wie moderne Websites entstehen.

Infos zu Inhouse-Seminaren
Infos zu öffentlichen Terminen

FireQuery

Seit kurzer Zeit ist FireQuery auf dem Markt, allerdings noch in der experimentellen Testphase. Das Plugin erweitert Firebug um jQuery-Funktionen.

Widerbug

Habt Ihr Euch auch schon über die horizontale Ausrichtung von Firebug geärgert? Diese Zeiten sind nun vorbei! Mit Widerbug wird der Browser vertikal getrennt und bietet so eine optimale Sicht auf Website und Firebug.

FirePHP

FirePHP erweitert die Firebug-Console um PHP-Messages.

Firefinder

Mit der Extention Firefinder lassen sich nun HTML-Elemente anhand von ausgewählten CSS-Selektoren anzeigen. Gleiches gilt für XPath.

PixelPerfect

Mit PixelPerfect ist pixelgenaue Website-Umsetzung kein Problem mehr. Über der Website kann nun das Layout semitransparent eingeblendet werden. Anschließend können entsprechende Korrekturen optimal vorgenommen werden bis beide Ansichten übereinstimmen. Per Drag and Drop kann das Layout positioniert werden, es lassen sich verschiedene Transparenzstufen wählen und mehrere Grafiken einbinden.

CodeBurner

Als Nice2Have stelle ich als sechsten Punkt dieser Top 5 noch das Plugin Codeburner vor. CodeBurner erweitert Firebug um eine Referenzbibliothek für HTML-Elemente, HTML-Attribute und CSS-Selektoren. Ist das Element identifiziert, so erhält man Infos über eine beispielhafte Verwendung sowie über die Browserkompatibilität des Elements.