Firebug für Internet Explorer, Safari & Opera

firebug-icon-logo

Wer sich bisher immer geärgert hat, dass Firebug nur im Firefox funktioniert der hat nun allen Grund zur Freude! Mit Firebug Light kann der unverzichtbare Web-Development-Helfer auch im Internet Explorer (IE), Safari und Opera aktiviert werden. Das ist besonders praktisch, da für gewöhnlich im Internet Explorer einiges mehr an Bugfixing notwendig ist als im Firefox.
Dies alles ist zwar nicht wirklich neu, aber besser man erfährt es spät als nie.

Modernes Webdesign

Neue Workflows, Techniken und Designideen – inkl. Rapid Prototyping, Responsive Design und Sass.

In unserem Shop kaufen
Signierte DVD, keine Versandkosten

Bei Amazon bestellen
Standard-Version

Firebug Lite einbinden

Die Aktivierung von Firebug Lite ist kinderleicht. Kopiert einfach folgendes JavaScript-Snippet in den head Eurer Seite und schon wird Firebug Lite im Internet Explorer, Opera und Safari angezeigt.

<script type="text/javascript" src="http://getfirebug.com/releases/lite/1.2/firebug-lite-compressed.js"></script>

Selbstverständlich muss das JavaScript nach dem Bugfixing wieder entfernt werden ;)

Firebug-Lite-Website