Wünsche für Dreamweaver CS5?

dreamweaver-cs5-icon

Dreamweaver ist das Programm der Creative Suite 4 von dem ich am meisten enttäuscht bin. Die Funktionen die einem da von Adobe als neu verkauft werden sind meiner Meinung nach wirklich läppisch und rechtfertigen kein Update. Okay, die Anzeige von abhängigen Dateien ist nett und auch der Live-View Editor ist okay. Der größte Teil ist jedoch unnötiger Firlefanz.
Ich vermisse eher kleine Funktionen im Interface die die Arbeit mit Dreamweaver effektiver und schneller machen würden.

Modernes Webdesign

Neue Workflows, Techniken und Designideen – inkl. Rapid Prototyping, Responsive Design und Sass.

In unserem Shop kaufen
Signierte DVD, keine Versandkosten

Bei Amazon bestellen
Standard-Version

Bessere Sites!

Als wir mit dem "Adobe Evangelist" auf der Adobe Shortcut-To-Brilliant-Tour 2008 über die Neuerungen von Dreamweaver gesprochen haben erklärte er uns, dass unsere Wünsche bisher nicht geäußert wurden. Ehrlich gesagt kann ich das nicht wirklich glauben denn insbesondere die Navigation in der Site-Liste muss unbedingt verbessert werden. Ich wünsche mir beispielsweise, dass es möglich ist mit der Tastatur die Site-Liste zu durchsuchen. Wenn man an die 500 importierten Sites durchsuchen muss und einem dafür nur ein mikroskopisch kleiner Scrollbalken zur Verfügung steht ist das schon recht ärgerlich. Darüber hinaus fände ich es toll wenn Sites etikettiert werden könnten, sprich farblich hervorgehoben werden. Ebenso sollte es möglich sein Sites zu gruppieren. Dies würde die Übersicht massiv verbessern.

eBook-Support

Programme wie Coda bieten es bereits an, warum nicht auch Dreamweaver (oder ist mir da was entgangen?) eBooks und externe Referenzen in Dreamweaver verwalten zu können wäre klasse, denn so hätte man jederzeit vollen Zugriff auf die benötigen Quellen und müsste sich nicht immer durch einen Wald von (social) Bookmarks quälen oder gar Google bemühen.

Interface

Das Interface sollte ebenso um einige Punkte erweitert werden. Ich vermisse zum Beispiel die Möglichkeit Title-Tags in der Einstellungen-Palette einzugeben. Für Alt-Tags besteht diese Möglichkeit bereits seit Ewigkeiten. Gleiches gilt für das Relation-Attribut um Mikroformate wie XFN schnell anlegen zu können.

Was vermisst Ihr?

Meine Wünsche sind noch recht bescheiden und unkompliziert, würden aber meinen persönlichen Workflow deutlich vereinfachen. Was vermisst Ihr bei Dreamweaver CS4? Was wünscht Ihr Euch für die kommende Version und nutzt Ihr CS4 überhaupt?